Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

VfB-Star Badstuber nennt Schiedsrichter "Muschis"

Nach Gelb-Rot  

VfB-Star Badstuber nennt Schiedsrichter "Muschis"

20.10.2019, 18:27 Uhr | t-online, ak

VfB-Star Badstuber nennt Schiedsrichter "Muschis". Nicht einverstanden: Holger Badstuber (3. v. l.) sagte Schiedsrichter Benedikt Kempkes (l.) nach seinem Platzverweis die Meinung. (Quelle: imago images)

Nicht einverstanden: Holger Badstuber (3. v. l.) sagte Schiedsrichter Benedikt Kempkes (l.) nach seinem Platzverweis die Meinung. (Quelle: imago images)

Mit seinem Platzverweis gegen Kiel ist Holger Badstuber gar nicht einverstanden. Fluchend und wild gestikulierend geht er vom Platz. Dabei vergreift er sich deutlich im Ton.

Nach der zweiten Niederlage in Folge schlittert der VfB Stuttgart in die erste kleine Krise der Saison. Nach dem 0:1 gegen Holstein Kiel liegt der Aufstiegsfavorit in der 2. Bundesliga weiterhin auf Platz zwei, der zum direkten Aufstieg berechtigen würde. Dennoch ist bei den Schwaben ordentlich Feuer unterm Dach.

Badstubers wütender Abgang 

Gegen Kiel sorgte besonders eine Szene um Holger Badstuber für Aufregung: Nach der zweiten Gelben Karte musste der 31-fache deutsche Nationalspieler in der 53. Minute vorzeitig den Platz verlassen. Damit war der Innenverteidiger gar nicht einverstanden und ging schimpfend vom Platz.

Dabei sagte er in Richtung von des Schiedsrichtergespanns um Benedikt Kempkes: "Ihr seid Muschis geworden." Dies war über die Stadion-Mikrofone auch im TV deutlich zu hören.
 


Nach dem Spiel wollte sich Badstuber dazu nicht äußern. Sein Trainer Tim Walter, der die Szene nach der Begegnung im Interview mit Sky vorgespielt bekam, hielt sich mit einer Bewertung zurück. Er sagte nur: "Ich will mich selbst davon überzeugen, deswegen kann ich dazu nichts sagen."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: