• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • Relegation - Hertha und der HSV: Skandale, Pfiffe, Emotionen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand in Brandenburg au├čer KontrolleSymbolbild f├╝r einen TextGelbe Giftwolke t├Âtet zehn MenschenSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild f├╝r einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild f├╝r einen TextHut-Panne bei K├Ânigin M├íximaSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Tennis-Asse souver├ĄnSymbolbild f├╝r einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild f├╝r ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild f├╝r einen TextErster Wolf in Baden-W├╝rttemberg entdecktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Hertha und der HSV: Skandale, Pfiffe, Emotionen

Von dpa
Aktualisiert am 17.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Unsch├Âner Abstieg: Hertha-Fans z├╝nden 2012 beim Relegations-R├╝ckspiel in D├╝sseldorf Pyros.
Unsch├Âner Abstieg: Hertha-Fans z├╝nden 2012 beim Relegations-R├╝ckspiel in D├╝sseldorf Pyros. (Quelle: Marius Becker/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Relegationsspiele sind nichts f├╝r schwache Nerven. Auch die Traditionsclubs Hertha BSC und der Hamburger SV, die am Donnerstag und Montag um den letzten freien Platz in der Fu├čball-Bundesliga spielen, haben schon ihre Erfahrungen gemacht.

Die Hamburger gingen zweimal als gl├╝ckliche Sieger aus den Ausscheidungsspielen hervor. Die Berliner waren vor zehn Jahren in D├╝sseldorf an einem Skandalspiel beteiligt.

Hertha BSC:

15. Mai 2012, D├╝sseldorf: Herthas Chefcoach Otto Rehhagel f├╝rchtete sogar um sein Leben, so bedrohlich wirkten auf den Trainer-Oldie die Szenen. Ein Platzsturm der Fortuna-Fans sorgte in der Nachspielzeit f├╝r das Ende eines ohnehin von Pyrofackeln und Krawall belasteten Spiels. Schiedsrichter Wolfgang Stark pfiff beim Stand von 2:2 nach langer Unterbrechung in der Nachspielzeit dann doch noch einmal an, die Berliner f├╝hlten sich wegen der Umst├Ąnde aber um ihre Siegchance gebracht.

Die Hertha war abgestiegen, denn das Hinspiel hatten die Berliner 1:2 verloren. Erboste Hertha-Spieler attackierten daraufhin den Referee. Es gab ein juristisches Nachspiel: Erst nach Einspr├╝chen und Verhandlungen vor den DFB-Gerichten stand fest: Der Hertha-Abstieg blieb bestehen. Berlins Lewan Kobiaschwili bekam die Rekordstrafe von mehr als sieben Monaten aufgebrummt. Ein Jahr sp├Ąter stiegen die Berliner als Zweitliga-Meister wieder auf.

Hamburger SV:

18. Mai 2014, F├╝rth: Noch ist der HSV unabsteigbar. Der Bundesliga-Dino tut sich gegen die SpVgg Greuther F├╝rth aber schwer. Nach dem 0:0 im Hinspiel sorgt Pierre-Michel Lasogga f├╝r fr├╝he Erleichterung. Doch der fr├Ąnkische Zweitligist schl├Ągt durch ein Tor von Stephan F├╝rstner zur├╝ck. Bis zum Abpfiff muss gezittert werden. Nur die in dieser Saison abgeschaffte Ausw├Ąrtstorregel h├Ąlt die Hamburger damals beim 1:1 in der Bundesliga.

1. Juni 2015, Karlsruhe: Ein Jahr sp├Ąter scheint das HSV-Schicksal schon besiegelt. 1:0 f├╝hrt der KSC. Das reicht nach dem 1:1 im Hinspiel f├╝r den Aufstieg. Dann pfeift Referee Manuel Gr├Ąfe in der Schlussminute einen bis heute kontrovers diskutierten Freisto├č f├╝r die Hamburger. Marcelo Diaz trifft von der Strafraumgrenze. Trainer Bruno Labbadia tanzt in Ekstase. In der Verl├Ąngerung sorgt Nicolai M├╝ller f├╝r den 2:1-Siegtreffer. Der HSV hat sich wieder gerettet. Drei Jahre sp├Ąter folgt aber als Bundesliga-17. der direkte Abstieg - ohne Relegation.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Einer bleibt, einer kommt ÔÇô Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
HSVHertha BSCOtto Rehhagel
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website