• Home
  • Sport
  • 2. Bundesliga
  • 2. Liga: Frau schildert sexuelle BelĂ€stigung - Club fassungslos"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild fĂŒr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextErster Wolf in Baden-WĂŒrttemberg entdecktSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Frau schildert sexuelle BelÀstigung - Club fassungslos"

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Der 1.
Der 1. FC NĂŒrnberg zeigt sich bestĂŒrzt ĂŒber Schilderungen einer Frau, die nach eigenen Angaben nach der Partie gegen den FC Schalke 04 auf dem Platz von einem Mann sexuell belĂ€stigt worden ist. (Quelle: Daniel Karmann/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

NĂŒrnberg (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC NĂŒrnberg zeigt sich bestĂŒrzt ĂŒber Schilderungen einer Frau, die nach eigenen Angaben nach der Partie gegen den FC Schalke 04 auf dem Platz von einem Mann sexuell belĂ€stigt worden ist.

"Wir sind fassungslos darĂŒber, was einer Club-AnhĂ€ngerin am Sonntag wĂ€hrend des Platzsturms angetan wurde", twitterten die Franken. "Umso wichtiger, dass sie auf diese Tat aufmerksam macht und der TĂ€ter hoffentlich bald gefasst wird."

Sie sei bei der Polizei gewesen, diese sei "zuversichtlich, den TÀter ausfindig zu machen", sagte die Frau in einem Interview auf der Internetseite des Vereins. Die Polizei Mittelfranken bestÀtigte dem Bayerischen Rundfunk, dass Anzeige in dem Fall erstattet worden sei.

In dem Interview schilderte die Frau Szenen auf dem Rasen, in denen ein Mann sie unter anderem mehrfach angefasst habe. "Wir hoffen, dass der TĂ€ter schnell ausfindig gemacht wird und stehen hinter dir", twitterte Schalke. Die Gelsenkirchener waren durch das 2:1 bei den Franken Zweitliga-Meister geworden. Nach Schlusspfiff stĂŒrmten Hunderte Zuschauer dicht gedrĂ€ngt auf das Spielfeld.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Einer bleibt, einer kommt – Neues vom HSV
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
1. FC NĂŒrnbergFC Schalke 04Polizei
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website