HomeSportBundesligaFC Bayern München

Klausel im Nagelsmann-Vertrag? Trennung wäre extrem teuer für FC Bayern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Bericht: Spezielle Klausel in Nagelsmanns Vertrag

Von t-online, np

Aktualisiert am 19.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Julian Nagelsmann: Der Bayern-Coach ist aktuell nicht so gut gelaunt – verständlicherweise.
Julian Nagelsmann: Der Bayern-Coach ist derzeit nicht so gut gelaunt – verständlicherweise. (Quelle: IMAGO/Mladen Lackovic)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Julian Nagelsmann steht beim FC Bayern unter Druck, hat aber noch das Vertrauen der Bosse. Allerdings soll sein Vertrag eine besondere Klausel beinhalten.

Nach vier Ligaspielen am Stück ohne Sieg herrscht beim FC Bayern Katerstimmung. Entsprechend schlecht gelaunt versammelte sich das Team auch beim obligatorischen Wiesn-Besuch in München.

Allen schlechten Ergebnissen zum Trotz soll Trainer Julian Nagelsmann noch das Vertrauen der Bosse genießen. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, enthält dessen bis 2026 laufender Vertrag allerdings eine spezielle Klausel.

Laut dem Boulevardblatt greifen ab Ende des zweiten Vertragsjahrs im Fall einer Trennung besondere Abfindungsregelungen. Je später eine Trennung erfolgt, desto geringer gestaltet sich die Ablösesumme.

Trennung wäre extrem teuer für den FC Bayern

Da Nagelsmann sein zweites Vertragsjahr allerdings noch nicht abgeschlossen hat, würde die Münchner eine etwaige Trennung teuer zu stehen kommen. Der junge Bayern-Coach könnte frei über die Entschädigung verhandeln, satte 40 bis 50 Millionen Euro könnte den Rekordmeister ein vorzeitiger Abschied kosten. Stand jetzt ist ein Ende Nagelsmanns beim FC Bayern aber noch kein Thema.

Nagelsmann war im Sommer 2021 von Leipzig nach München gewechselt und hatte dort einen Fünfjahresvertrag unterschrieben. Vergangenes Jahr holte er die Meisterschaft, im DFB-Pokal schied er in der zweiten Runde aus, in der Champions League war im Viertelfinale Schluss.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bericht in der "Bild": "Geheime Rauswurf-Klausel!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Schock: Zwei Stars mit Corona infiziert
Julian Buhl, München
FC Bayern MünchenJulian Nagelsmann
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website