HomeSportBundesliga

RB Leipzig: Timo Werner im Privatjet gelandet – Wechsel vor Abschluss


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Mit dem Privatjet: Timo Werner in Leipzig angekommen

Von sid, dd

08.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Unterschrift ausstehend: Timo Werner bei der Ankunft in Leipzig.
Unterschrift ausstehend: Timo Werner bei der Ankunft in Leipzig. (Quelle: Hendrik Schmidt)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jetzt kann es ganz schnell gehen mit dem Comeback des DFB-Stars in der Bundesliga: Am Montagabend kommt Timo Werner in Leipzig an – mit besonderer "Hilfe".

Die Rückkehr des Fußball-Nationalspielers Timo Werner zum DFB-Pokalsieger RB Leipzig steht unmittelbar bevor. Der TV-Sender Sky zeigte am Montagabend Aufnahmen von der Ankunft des 26-Jährigen vom FC Chelsea in einer schwarzen Limousine mit Klub-Nummernschild an einem Leipziger Luxushotel. Zuvor war Werner laut Bild mit einem Privatjet von Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz in der Messestadt gelandet.

Am Dienstag steht der Medizincheck auf dem Programm, nach dessen Bestehen die Unterschrift erwartet wird. Werner soll 19,5 Millionen Euro plus Boni kosten und einen Vierjahresvertrag erhalten.

Der Stürmer war vor zwei Jahren für 53 Millionen Euro von Leipzig nach London gewechselt und gewann 2021 mit Chelsea die Champions League. Einen Stammplatz konnte sich Werner in der Mannschaft von Teammanager Thomas Tuchel jedoch nicht erspielen. In 89 Pflichtpartien kam er auf 23 Treffer für die Blues.

Noch ein Spieler im Anflug auf Leipzig

In Leipzig hatte Werner bereits von 2016 bis 2020 unter Vertrag gestanden und war mit 90 Toren in 156 Pflichtspielen zum Top-Torjäger der Sachsen avanciert, dazu kamen 40 Vorlagen. In dieser Zeit gab der gebürtige Stuttgarter auch sein Debüt in der Nationalmannschaft, für die er seit 2017 bislang 53 Länderspiele bestritt.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Werner soll wohl nicht der einzige Offensiv-Transfer sein, den Leipzig im Verlauf der Woche verkündet. Laut übereinstimmenden Medienberichten wird auch das 19 Jahre alte Sturmtalent Benjamin Sesko in den kommenden Tagen einen langfristigen Vertrag bei den Sachsen unterschreiben.

Der Slowene vom Schwesterklub RB Salzburg soll allerdings noch ein Jahr beim österreichischen Serienmeister bleiben und weitere Erfahrung sammeln. Die Ablöse beträgt angeblich 24 Millionen Euro. Sesko hatte auch das Interesse mehrerer Top-Klubs aus England geweckt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
DFBFC ChelseaRB LeipzigTimo Werner
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website