t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportBundesliga

Champions League: Moderator stichelt gegen BVB-Berater Sammer


Beim CL-Kracher in London
Moderator stichelt gegen BVB-Berater Sammer

Von t-online, KS

Aktualisiert am 19.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Matthias Sammer: Er war beim Kracher Chelsea gegen Real live vor Ort.Vergrößern des BildesMatthias Sammer: Er war beim Spiel Chelsea gegen Real in London live vor Ort. (Quelle: IMAGO/Revierfoto)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Für den BVB lief es zuletzt in der Bundesliga nicht rund. Dortmunds Berater Matthias Sammer wurde daran am Dienstag live im TV erinnert.

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League Chelsea gegen Real (0:2) hat sich BVB-Berater Matthias Sammer einen frechen Spruch anhören müssen. Amazon-Prime-Moderator Sebastian Hellmann und die Expertenkollegen Tabea Kemme und Mario Gomez standen am Spielfeldrand der Londoner Stamford Bridge und analysierten die Teams.

Dabei kam es zu einem Wortwechsel, bei dem Hellmann Berater Sammer auf das Hinspiel in der vergangenen Woche ansprach (einer 0:2-Niederlage der "Blues"). "Das Hinspiel, Matthias, aus 0:2 macht man was, aus Chelsea-Sicht?"

Halbfinale Rückspiel

Sammer antwortete, ihm fehle "jegliche Fantasie, wie das funktionieren könnte." Hellmann konnte sich daraufhin eine Stichelei nicht verkneifen: "Ja, auf der anderen Seite, aus 0:2 mach 2:2, geht relativ schnell – oder wäre das jetzt zu böse?"

Der Moderator spielte dabei auf die vergangene Bundesligapartie der Dortmunder beim VfB Stuttgart am Samstag an. Dabei hatte der BVB erst eine 2:0-Führung und kurz vor Schluss noch eine 3:2-Führung in Überzahl vergeben (Endergebnis: 3:3; mehr dazu lesen Sie hier).

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website