t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesliga

Ex-Werder-Bremen-Trainer Florian Kohfeldt zieht es nach Belgien


Florian Kohfeldt heuert in Belgien an

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 09.06.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1012087384Vergrößern des BildesErstmals als Trainer im Ausland aktiv: Florian Kohfeldt. (Quelle: IMAGO/Revierfoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Bundesliga coachte er Werder Bremen und den VfL Wolfsburg. Jetzt hat Florian Kohfeldt einen neuen Verein im Ausland gefunden.

Der frühere Bundesliga-Trainer Florian Kohfeldt geht nach Belgien und wird Trainer des Erstligisten KAS Eupen. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Über die Laufzeit des Vertrags machte der Klub keine Angabe. Kohfeldt soll in der kommenden Woche das erste Training leiten, die neue Saison startet bereits Ende Juli.

"Nachdem ich als Fußballtrainer im Jugendbereich und bei den Profi-Mannschaften der Bundesliga aktiv war, freue ich mich auf eine neue Herausforderung in meiner Trainerkarriere. Mit der KAS Eupen werde ich erstmals eine ausländische Liga kennenlernen", sagte Kohfeldt, der zuvor Werder Bremen (2017 bis 2021) und den VfL Wolfsburg (2021 bis 2022) trainiert hatte.

Kohfeldt war jüngst auch beim Bundesliga-Absteiger Hertha BSC gehandelt worden, die Berliner setzen jedoch weiter auf Pál Dardai. In Eupen folgt der 40-Jährige auf den Belgier Edward Still, der die Mannschaft aus der Stadt nahe Aachen als Tabellen-15. gerade so in der Liga gehalten hatte.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website