Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FCB-Kapitän Lahm von Fragen zur Zukunft beim FC Bayern genervt

"Es ist mühsam"  

Lahm von Fragen zu seiner Zukunft genervt

08.01.2017, 13:49 Uhr | sid

FCB-Kapitän Lahm von Fragen zur Zukunft beim FC Bayern genervt. Philipp Lahm im Trainingslager des FC Bayern in Doha/Katar. (Quelle: imago images/MIS)

Philipp Lahm im Trainingslager des FC Bayern in Doha/Katar. (Quelle: MIS/imago images)

Gereizte Stimmung: Die ständigen Fragen nach seiner Zukunft nerven Bayern Münchens Kapitän Philipp Lahm zunehmend.

"Aktuell denke ich darüber, dass es einfach Fakt ist, dass ich bis 2018 Vertrag habe und es mühsam ist, jedes Mal, egal, wo ich bin, darauf angesprochen zu werden", sagte der 33-Jährige im Trainingslager des deutschen Rekordmeisters in Katar.

Zuletzt gab es immer wieder Spekulationen darüber, dass Lahm seine Laufbahn bereits im Sommer 2017 beenden könnte. Die Diskussion stand auch im Zusammenhang mit Gerüchten zu einem möglichen Wechsel Lahms auf die Position des Sportdirektors beim FC Bayern.

"Wenn sich etwas ändern sollte, werde ich allen Bescheid geben oder ich gebe eine große Pressekonferenz, dass jeder dabei sein kann", sagte Lahm nun.

"Thiagos Verletzung ist bitter"

Mit dem Trainingslager in Doha zeigte sich Lahm bislang "zufrieden". Einzig die Verletzung von Mittelfeldspieler Thiago sei "natürlich bitter. Thiago war in sehr, sehr guter Verfassung. Aber wir brauchen uns keine Sorgen zu machen, wir haben einen breiten Kader und mehrere Optionen", sagte er.

Lahm will die CL nochmal gewinnen

Für den FC Bayern sei es in der zweiten Phase der Saison "das Wichtigste, konstant auf hohem Niveau zu spielen".

Lahms großes Ziel ist es "nochmal die Champions League zu gewinnen. Die Zeit läuft uns davon, so viele Möglichkeiten bleiben nicht mehr", sagte der Weltmeister. Allerdings, schränkte er ein, gebe es "ganz viele andere, die das auch wollen".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal