Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Höwedes verliert Rolle als Kapitän

Tedesco bestimmt neuen Kapitän  

Schalke-Hammer: Höwedes abgesetzt

13.08.2017, 19:56 Uhr | BZU, t-online.de

Höwedes verliert Rolle als Kapitän. Benedikt Höwedes war sechs Jahre lang Kapitän bei Schalke 04. (Quelle: imago images/DeFodi)

Benedikt Höwedes war sechs Jahre lang Kapitän bei Schalke 04. (Quelle: DeFodi/imago images)

Damit hätte wohl niemand gerechnet! Benedikt Höwedes wurde als Kapitän bei Schalke 04 abgesetzt. Wie Domenico Tedesco auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal bekanntgab, trägt der Weltmeister von nun an nicht mehr die Binde. Sein Nachfolger ist Ralf Fährmann.

Doch damit noch nicht genug. Benedikt Höwedes ist nicht einmal mehr Vizekapitän. Diese Ehre wird Leon Goretzka zuteil. Immerhin: Höwedes bleibt Teil des Mannschaftsrats, der neben Fährmann und Goretzka auch Naldo und Burgstaller umfasst. 

Tedesco erklärte seine überraschende Entscheidung wie folgt: "Wir möchten nicht, dass sich die Mannschaft hinter Höwedes versteckt. Wir wollen die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen", so der Trainer. Sechs Jahre lang war Höwedes Kapitän der Knappen. Nun ist diese Zeit vorbei. Auf die Entscheidung des Trainers reagierte er enttäuscht, habe es jedoch professionell aufgenommen.

Ob dies womöglich Auswirkungen auf die Startelf hat, bleibt abzuwarten. Trotz der überraschenden Entscheidung bleibt der Weltmeister jedoch "ein enorm wichtiger Baustein" des Teams, so Tedesco. 

Kurz nach der Pressekonferenz meldete sich auch Benedikt Höwedes via Twitter zu Wort: "Vorgestern hat mir der Trainer mitgeteilt, dass er nicht nur neue Akzente bei Training und Taktik setzen möchte, sondern auch bei der Besetzung des Mannschaftskapitäns. Auch wenn ich die Entscheidung nicht teile, habe ich diese natürlich zu akzeptieren", schrieb der 29-Jährige. 

Für Höwedes gibt es nur ein Ziel: Europa. "Gemeinsam möchten wir den FC Schalke 04 wieder dorthin führen, wo er stehen muss: Auf einem europäischen Platz", so Höwedes. Doch vorher müssen die Knappen am Montag im DFB-Pokal beim BFC Dynamo in Berlin bestehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal