Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Wird dieser Portugiese im Zorro-Kostüm Trainer?

...

Skurriler PK-Auftritt  

Wird dieser Zorro bald Bayern-Trainer?

07.12.2017, 15:14 Uhr | ako, t-online.de

Donezk-Coach Paulo Foseca mit Zorro-Maske. (Quelle:  Facebook / fcshakhtar)
Paulo Fonseca: Zorros großer Auftritt

Nach dem 2:1-Erfolg seines Teams gegen Manchester City musste der Trainer seine Wettschulden einlösen.

Donezk-Coach Paulo Foseca mit Zorro-Maske.(Quelle: Perform/ePlayer)


Nach dem Weiterkommen in der Champions League löste Donezk-Trainer Paulo Fonseca ein besonderes Versprechen ein: Er tauchte verkleidet zur PK auf. Der maskierte Portugiese soll auch dem FC Bayern aufgefallen sein.

Nach dem 2:1-Erfolg im letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Manchester City tauchte Schachtjor Donezk‘ Trainer Paulo Fonseca im Zorro-Kostüm bei der Pressekonferenz auf.

Damit löste der 44-jährige Portugiese ein besonderes Versprechen ein: Er hatte angekündigt, entsprechend verkleidet zu erscheinen, falls sein Klub ins Achtelfinale der Königsklasse einziehen sollte.

Schachtjor-Trainer Paulo Fonseca mit Zorro-Maske nach dem letzten Champions-League-Gruppenspiel. (Quelle: imago/Vyacheslav Madiyevskyy)Schachtjor-Trainer Paulo Fonseca mit Zorro-Maske nach dem letzten Champions-League-Gruppenspiel. (Quelle: Vyacheslav Madiyevskyy/imago)   

Das gelang eindrucksvoll: Mit vier Siegen aus sechs Spielen sicherten sich die Ukrainer Platz zwei in der Gruppe F hinter Topfavorit ManCity und vor dem stärker eingeschätzten SSC Neapel.

Dieser Coup könnte Fonseca auch für den deutschen Rekordmeister Bayern München interessant machen. Nach Informationen der "Sport Bild" wurde der Portugiese dem Klub als Nachfolger von Jupp Heynckes angeboten. Der 72-Jährige wird im Sommer von seinem Posten als Bayern-Trainer zurücktreten. Auch der "Kicker" nennt Fonseca auf einer Liste möglicher Heynckes-Nachfolger.

Ob der Portugiese die Zorro-Aktion auch in München durchziehen würde, erscheint allerdings fraglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018