HomeSportBundesligaFC Bayern München

Sandro Wagners Wechsel zu FC Bayern wohl komplikationslos


Wagner-Wechsel zu den Bayern wohl perfekt

truf

Aktualisiert am 18.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Sandro Wagner soll bereits in der Rückrunde für die Bayern auf Torejagd gehen.
Sandro Wagner soll bereits in der Rückrunde für die Bayern auf Torejagd gehen. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextLagarde: EZB wird Zinsen anhebenSymbolbild für einen TextDSDS-Siegerin Marie Wegener: neuer LookSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextBayern verkündet Tod eines GletschersSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm kritisiert Bayern-StarSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Der Transfer von Hoffenheim-Stürmer Sandro Wagner zum FC Bayern ist offenbar perfekt. Die Bayern sind wohl bereit, eine Ablösesumme in zweistelliger Millionenhöhe zu bezahlen.

Sandro Wagner wechselt nach Medienberichten von der TSG Hoffenheim zum FC Bayern München. Wie der "Kicker" berichtet, befinden sich die Verhandlungen beider Vereine auf der Zielgeraden. Laut "Bild" ist der Transfer bereits perfekt.

Der "Kicker" spricht von einer Ablösesumme für den 30-Jährigen, der bei Hoffenheim bis 2020 unter Vertrag steht, die bei zwölf Millionen Euro liegen soll. Laut "Bild" ist der Herbstmeister bereit, bis zu 15 Millionen für den Angreifer zu bezahlen.

Zurück zu den Wurzeln

Wagner soll bereits zum Trainingsauftakt der Bayern am 2. Januar zur Mannschaft stoßen und als Alternative zu Mittelstürmer Robert Lewandowski fungieren.

Für den gebürtigen Münchner Wagner würde der Wechsel zu den Bayern eine Rückkehr zu den Wurzeln bedeuten. Wagner wurde bei den Bayern ausgebildet, ehe er 2008 zum MSV Duisburg wechselte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Star spricht offen über Depressionen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
FC Bayern MünchenTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website