Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Kolumne - Stefan Effenberg >

Stefan Effenberg: So läuft sein neues Studium

...

Es geht um Führung  

Stefan Effenberg: So läuft sein neues Studium

Von Florian Wichert

19.04.2018, 15:53 Uhr
Stefan Effenberg: So läuft sein neues Studium. Neue Aufgabe: Stefan Effenberg fährt regelmäßig nach Montabaur zur Akademie der Genossenschaften. Dem Sport bleibt er aber erhalten: (Quelle: imago/Revierfoto)

Neue Aufgabe: Stefan Effenberg fährt regelmäßig nach Montabaur zur Akademie der Genossenschaften. Dem Sport bleibt er aber erhalten: (Quelle: Revierfoto/imago)

Kolumnen schreibt Effenberg bei t-online.de weiterhin. Vor kurzem hat er allerdings auch ein Studium begonnen. Was dahinter steckt und was der frühere Bayern-Kapitän vorhat.

Stefan Effenberg studiert. Der t-online.de-Kolumnist nimmt seit zwei Wochen an einem Management-Programm an der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) in Montabaur teil. Eineinhalb Jahre dauert das Studium. Effenberg durchläuft bis September 2019 zehn verschiedene Module, die jeweils vier bis fünf Tage dauern. Inhaltlich geht es vor allem um Führung in Bezug auf das Bankenwesen.

Seminar ist eigentlich Top-Managern vorbehalten

Der 49-Jährige erklärt: „Während einer Karriere hast du immer wieder mit Vermögensberatung und Geldanlagen zu tun, bekommst da sehr viel mit. Für mich ist das ein Grund gewesen, zu sagen: Ich möchte in dem Bereich noch mehr Verständnis haben, die Materie auch im Detail durchblicken und in die Tiefe gehen.“

Die Module heißen beispielsweise Unternehmertum, Unsicherheitsmanagement, Sicherheit oder Mitarbeiterführung. Am Ende der Ausbildung gibt es eine Abschlussprüfung. Das Seminar an der ADG ist eigentlich Top-Managern und Bank-Vorständen vorbehalten.

"Das heißt nicht, dass ich weggehe vom Trainer"

Effenberg: „Ich habe dennoch die Möglichkeit bekommen, an diesem Seminar teilzunehmen, und sofort zugesagt. Ich bin sehr froh über diese Chance. Man darf nicht stehen bleiben, sondern sollte sich permanent weiterentwickeln. Das tue ich mit diesem Seminar.“

Er habe nicht vor, dem Fußball und Sport den Rücken zu kehren. Effenberg: „Das heißt jetzt nicht, dass ich weggehe vom Trainer. Ich habe den Trainerschein und lege das definitiv nicht zur Seite. Es geht jetzt erst mal ein Stück weg vom Sport, hat aber trotzdem damit zu tun. Ich möchte einfach meinen Horizont erweitern, wodurch sich wieder andere Möglichkeiten ergeben werden. Der Sport im Allgemeinen hat durchaus mit dieser Branche zu tun, beispielsweise im Sponsoring. Deshalb ist es wichtig, mitreden zu können.“

Mehr als 800 Dozenten an der ADG

Im ersten Modul ging es bereits um Führung. Mit dem Thema hatte Effenberg schon als langjähriger Kapitän von Borussia Mönchengladbach und Bayern München zu tun.

Die ADG gilt als eine der führenden Management-Akademien für Top-Manager, wirbt auf ihrer Homepage mit einem Expertennetzwerk und „mehr als 800 hochkarätigen Dozenten aus Wissenschaft und Unternehmensberatung“. Sie will Vorständen und Top-Managern Trends vermitteln und sie fortbilden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018