Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Trainer Niko Kovac erteilt seinen Spielern Handy-Verbot

...

FCB-Trainer greift durch  

Kovac erteilt den Bayern-Stars Handy-Verbot

15.08.2018, 14:11 Uhr | gh, t-online.de

FC Bayern: Trainer Niko Kovac erteilt seinen Spielern Handy-Verbot. Seit 1. Juli Trainer des FC Bayern: Niko Kovac. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Seit 1. Juli Trainer des FC Bayern: Niko Kovac. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Einen Titel hat Niko Kovac bereits gewonnen. Damit weitere folgen, stellt der neue Bayern-Trainer klare Regeln auf. Vor allem die Handy-Nutzung seiner Spieler hat er drastisch eingeschränkt.

Bayern-Trainer Niko Kovac hat seinen Spielern klare Vorgaben zur Nutzung ihrer Smartphones gemacht. Außerhalb der Umkleidekabine an der Säbener Straße herrscht ein striktes Handy-Verbot, berichtet die "Sport Bild".

Kovac fordert Austausch untereinander

Die Regel soll Kovac schon bei seinem Amtsantritt eingeführt haben. Sie betrifft dem Bericht zufolge alle Räume außerhalb der Kabine. Weil sich einige Spieler zu Beginn aber offenbar nicht an die Ansage ihres Trainers hielten, wiederholte der 46-Jährige Mitte Juli das Verbot und drohte sicherheitshalber Strafen an. 

"Der Handy-Gebrauch ist in der Umkleide in Ordnung, ansonsten aber untersagt. Wenn wir zusammen speisen, sollte es normal sein, dass man miteinander spricht und nicht am Handy herumspielt. Ich will einen Austausch untereinander", begründet Kovac in der "Sport Bild".


Kovac will, dass sich seine Spieler bei der hohen Beanspruchung bestmöglich erholen. "Auch bei den Physios auf der Liege sollen sich die Spieler entspannen, nicht permanent vom Handy abgelenkt werden. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Strahlung in der Therapie hilfreich ist“, erklärte Bayerns Trainer weiter.

Der Erfolg gibt Kovac bislang recht. Im ersten Pflichtspiel der Saison 2018/19 überrollte der Deutsche Meister im Supercup Pokalsieger Eintracht Frankfurt (5:0) und der neue Bayern-Trainer durfte seinen ersten Titel feiern.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018