Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Nagelsmann mit neuer Kampfansage an Bayern


Vor Duell zum Liga-Auftakt  

Nagelsmann mit neuer Kampfansage an Bayern

22.08.2018, 16:01 Uhr | t-online.de, sid, deg

Nagelsmann mit neuer Kampfansage an Bayern. Kampfansage an die Bayern: Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann spricht über die Meisterschaft. (Quelle: imago)

Kampfansage an die Bayern: Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann spricht über die Meisterschaft. (Quelle: imago)

Julian Nagelsmann hat vor dem Bundesligastart gegen Bayern erneut eine Kampfansage in Richtung München geschickt. Nach seinem Meister-Wunsch war er nun zurückhaltender.   

Ganz so forsch wie vor drei Wochen klang Julian Nagelsmanns Kampfansage an den FC Bayern München diesmal nicht. "Ich habe nicht gesagt, wir werden Meister, sondern wir möchten es gerne probieren", sagte der Trainer der TSG Hoffenheim vor dem Bundesliga-Auftakt beim Rekordmeister am Freitag (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker von t-online.de). Nach dem Wirbel um seine offen formulierten Titelambitionen gab sich der 31-Jährige zwar angriffslustig, aber auch demütig: "Wir sind nicht der einzige Bayern-Jäger – ich hoffe, dass es 17 Bayern-Jäger gibt."

Nagelsmann: Große Ziele und keine Abschiedstournee 

Große Ziele verfolgt Nagelsmann in seiner letzten Saison bei den Kraichgauern allerdings trotzdem. Ungeachtet seines bereits feststehenden Wechsels zum Ligakonkurrenten RB Leipzig im Sommer 2019 will der Hoffenheimer Coach mit dem Champions-League-Teilnehmer hoch hinaus. "Für mich ist es keine Abschiedstournee", sagte er und unterstrich noch einmal seinen Wunsch, den Branchenprimus aus München nicht nur am Freitag, sondern möglichst dauerhaft zu ärgern: "Es ist immer ratsam, sich hohe Ziele zu setzen."


Anfang August waren Nagelsmanns Äußerungen im Trainingslager im österreichischen Windischgarsten noch um einiges offensiver: "Ich strebe immer nach dem Maximalen. Und das Maximale ist der Titel", hatte der TSG-Coach damals gesagt und so für einen echten Paukenschlag gesorgt. Dass Klubs derart offen mit der in den vergangenen sechs Jahren von den Bayern abonnierten Meisterschaft liebäugeln, ist inzwischen eine echte Seltenheit geworden.

Sammer: Nagelsmann keine "lahme Ente"

Unterdessen hat sich auch Dortmunds neuer Berater Matthias Sammer für Nagelsmann stark gemacht. Aufgrund des bereits feststehenden Wechsels nach Leipzig wurde dem Noch-Hoffenheim-Coach die Rolle einer „lame Duck“ nachgesagt.

Für Sammer ist die Diskussion ein Thema, die nur „Ahnungslose führen“. Die Bezeichnung „lame Duck“, sei "ein scheinheiliger Begriff, der zwar gut klingt, aber nichts mit Leistungssport zu tun hat", sagte Sammer gegenüber Eurosport. Gemeinhin wird der Begriff „lame Duck“, lahme Ente, für eine Person gebraucht, die noch im Amt ist, deren Abschied aber bereits feststeht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mode ab Größe 44 shoppen und Versandkosten sparen
bei sheego.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018