Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB-Ikone Nuri Sahin wechselt zu Werder Bremen

Nuri Sahin  

Bestätigt: Werder schnappt sich BVB-Ikone

01.09.2018, 13:59 Uhr | dpa, t-online

Diese Top-Spieler wechseln den Verein

Alphonso Davies war Bayerns teuerster Neuzugang: Die Top-Transfers bei den Bundesliga-Vereinen. (Quelle: t-online.de)

Alphonso Davies war Bayerns teuerster Neuzugang: Die Top-Transfers bei den Bundesliga-Vereinen. (Quelle: t-online.de)


Der türkische Nationalspieler Nuri Sahin verlässt Borussia Dortmund. Sahin hatte unter Neu-Trainer Favre kaum Chancen auf Einsätze. Auf die hofft er nun bei Werder.

Bundesligist Werder Bremen hat die Verpflichtung des defensiven Mittelfeldspielers Nuri Sahin von Borussia Dortmund bestätigt. Der 29-Jährige hatte bei seinem Heimatverein BVB, für den er bereits mit 16 Jahren in der Bundesliga debütierte, keine Chance mehr auf einen Stammplatz. Sein bis 2019 gültiger Vertrag bei den Westfalen wurde aufgelöst.
 


Die Bremer dagegen sind auf seiner Position bislang nur dünn besetzt. Erst im Juni war der Mittelfeldspieler Thomas Delaney für rund 20 Millionen Euro von Bremen nach Dortmund gewechselt.

Bremens Trainer Florian Kohfeldt sagte: "Ich denke, über die Qualitäten von Nuri muss man nicht viel sagen. Er hat in der Bundesliga fast alles erlebt, wurde mit Dortmund Meister und Pokalsieger, hat dazu bei Real Madrid und dem FC Liverpool gespielt. Er hat das Potenzial uns noch weiter zu verbessern und ermöglicht uns weitere Optionen." Über die Transfermodalitäten äußerten sich beide Klubs nicht.

Sein Pflichtspiel-Debüt für Werder wird Sahin erst nach der kommenden Länderspiel-Pause Mitte September geben. Ein Einsatz an diesem Samstag gegen Frankfurt kommt laut Trainer Kohfeldt zu früh.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: