t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesligaFC Bayern München

Nach Kritik an Kovac: Lisa Müller löscht Instagram-Bilder mit Thomas


Lisa Müller löscht gemeinsame Instagram-Bilder mit Thomas

t-online, ako

Aktualisiert am 05.11.2018Lesedauer: 1 Min.
Lisa und Thomas Müller sind seit Dezember 2009 verheiratet.Vergrößern des BildesLisa und Thomas Müller sind seit Dezember 2009 verheiratet. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nach dem kritischen Post zu Bayern-Trainer Nico Kovac sind auf Lisa Müllers Instagram-Account alle Bilder mit ihrem Mann Thomas verschwunden. Die Hintergründe sind unklar.

Die Affäre um einen kontroversen Instagram-Post von Thomas Müllers Frau Lisa geht in die nächste Runde. Nun sind auf ihrem Profil alle Bilder, die die 26-jährige Dressurreiterin mit ihrem Mann zeigen, verschwunden. Und es geht noch weiter: Lisa Müller deaktivierte die Kommentarfunktion unter ihren Instagram-Bildern und entfolgte dem Account von Thomas Müller. Was dahinter steckt, ist noch unklar.

Lisa Müllers Post während des Bayern-Spiels

Hintergrund der Geschichte ist ein Post, den Lisa Müller während des Spiels ihres Mannes mit Bayern München gegen den SC Freiburg (Endstand: 1:1) am Samstag absetzte. Darin kritisierte die 26-Jährige Bayern-Trainer Niko Kovac, schrieb zur Einwechslung ihres Mannes in der 71. Minute: "Mehr als 70 Minuten, bis der mal nen Geistesblitz hat." Kurz danach wurde der Post wieder gelöscht.

Lisa Müller entschuldigte sich danach bei Kovac, wie der FC Bayern auf seiner Homepage schrieb. Dort hieß es weiter, dass sie direkt nach der Partie "auf Trainer Niko Kovac zugegangen ist, um sich für ihren Instagram-Post zur Einwechslung von Thomas Müller (71. Minute) zu entschuldigen." Kovac habe die Entschuldigung angenommen.


Lisa und Thomas Müller sind seit 2009 verheiratet. Die Profi-Dressurreiterin und der Profi-Fußballer betreiben zusammen einen Reiterhof.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website