• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Borussia Dortmund: Meisterheld Kagawa forciert Wechsel nach Spanien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextBoeing darf Dreamliner wieder liefernSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Meisterheld Kagawa forciert Wechsel nach Spanien

Von sid, t-online, flo

Aktualisiert am 27.11.2018Lesedauer: 1 Min.
Shinji Kagawa lacht, obwohl er in dieser Saison keine Rolle beim BVB spielt. In der Bundesliga kam er erst auf zwei Einsätze und insgesamt 98 Spielminuten.
Shinji Kagawa lacht, obwohl er in dieser Saison keine Rolle beim BVB spielt. In der Bundesliga kam er erst auf zwei Einsätze und insgesamt 98 Spielminuten. (Quelle: DeFodi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er war einer der Meisterhelden von 2011 und 12 – nun kommt Kagawa bei Dortmund kaum noch zum Einsatz. Gegenüber einer japanischen Zeitung hat er offen über seine Gefühlslage gesprochen.

Shinji Kagawa vom Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund forciert einen Wechsel in die spanische La Liga. "Ich kann meine Karriere nicht beenden, ohne nach Spanien zu gehen. Das möchte ich unbedingt tun", sagte der 29-Jährige der japanischen Sporttageszeitung "Nikkan Sports".

Mit seiner Reservistenrolle unter BVB-Trainer Lucien Favre zeigte sich Kagawa unzufrieden. "Ich möchte für diese Situation eine Lösung finden. Eine besteht darin, das Team zu wechseln", sagte der Mittelfeldspieler. Er habe "nichts zu verlieren" und das "Gefühl, mein Umfeld ändern und eine neue Herausforderung annehmen zu wollen".


Kagawa spielt mit zweijähriger Unterbrechung in den Saisons 2012/13 und 13/14 (Manchester United) seit 2010 für Dortmund und gewann mit dem BVB je zweimal die deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. In dieser Saison kam er erst zu zwei Einsätzen in der Bundesliga sowie je einem in der Champions League und im DFB-Pokal.

Ein Angebot für Kagawa aus Spanien ist bisher nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Das sollen die Bayern-Stars verdienen
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
BVBLucien FavreShinji KagawaSpanien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website