Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Rundumschlag von Hannover-Trainer Thomas Doll

Nach Pleite gegen RB Leipzig  

Rundumschlag von Hannover-Trainer Doll

02.02.2019, 10:30 Uhr | dpa, sid

Rundumschlag von Hannover-Trainer Thomas Doll. Ratlos: Hannovers neuer Trainer Thomas Doll. (Quelle: dpa/Swen Pförtner)

Ratlos: Hannovers neuer Trainer Thomas Doll. (Quelle: Swen Pförtner/dpa)

Die Niederlage zum Einstand des neuen Trainers der Niedersachsen verschärft die 96-Krise weiter – und der 52-Jährige setzt danach zu einer Generalkritik an.

Der neue Trainer Thomas Doll hat die Fußballer von Hannover 96 nach der 0:3 (0:1)-Heimniederlage gegen RB Leipzig schonungslos kritisiert. "Wir müssen zusehen, dass da ein bisschen mehr Power reinkommt. Da muss Alarm her. Da muss jetzt Zug rein. Es muss ein kalter Nordwind in die Trainingseinheiten rein", sagte Doll am späten Freitagabend.

Der Tabellenvorletzte war in diesem ersten Bundesliga-Spiel nach dem Trainerwechsel von André Breitenreiter zu Doll chancenlos und kassierte Tore durch Marcel Halstenberg per Foulelfmeter (45.+3 Minute) und Willi Orban (64./85.). "Ich habe während des Spiels gedacht: Wann springt endlich der Funke über? Da musste ich ein paar Mal schlucken. Das ist zu wenig", sagte Doll.


Auch die Fitness der Spieler war für Doll nicht ausreichend: "Wir haben eine gewisse Unsicherheit und Müdigkeit gespürt", sagte Doll nach der 0:3 (0:1)-Niederlage gegen RB Leipzig: "Bei dem ein oder anderen muss auch am Fitnesslevel gearbeitet werden."

Als Vorwurf an seinen Vorgänger Andre Breitenreiter wollte Doll seine erste Analyse ausdrücklich nicht gewertet wissen: "So etwas werden Sie von mir nie hören." Auch die Verunsicherung durch die fehlenden Erfolge spiele eine große Rolle. Es gelte für ihn nun, die Werte des Spiels zu analysieren und dann daraus Schlussfolgerungen zu ziehen.

Verwendete Quellen:
  • dpa
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: