Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB-Held Heinrich: "Beim FC Bayern haben sie Mario Götze fast kaputt gemacht"


BVB-Held Jörg Heinrich  

"Im Süden haben sie Götze fast kaputt gemacht"

Von Noah Platschko

16.03.2019, 12:53 Uhr
BVB-Held Heinrich: "Beim FC Bayern haben sie Mario Götze fast kaputt gemacht". Spielte von 2013 bis 2016 in München: Mario Götze. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Spielte von 2013 bis 2016 in München: Mario Götze. (Quelle: Sven Simon/imago images)

In der Bundesliga droht Borussia Dortmund die Meisterschaft zu verspielen. Die BVB-Legenden Wolfgang de Beer und Jörg Heinrich haben den Titel allerdings noch nicht gänzlich abgeschrieben.

Mit ihnen feierte der Ballsportverein Borussia seine größten Erfolge der 90er sowie der frühen Nullerjahre: Wolfgang "Teddy" de Beer und Jörg Heinrich gewannen mit dem BVB zweimal die Deutsche Meisterschaft sowie 1997 die Champions League.

Von 1986 bis 2001 spielte de Beer für die Borussia, mit der er auch den DFB-Pokal und den Weltpokal holte. Heute ist der 55-Jährige Fanbeauftragter von Borussia Dortmund – und drückt seiner Borussia beide Daumen im Titelkampf. 

De Beer: "Müssen den Fokus auf das Ende der Saison legen"

"Ich habe schon in der Hinserie gesagt, dass es eine enge Kiste wird. München hat ja auch eine gute Mannschaft", sagte der ehemalige Torwarttrainer der Borussia bei einer Gesprächs- und Fragerunde in der BVB-Fankneipe  "Denk-Mal-Lounge Pub" in Berlin-Mitte. 

"Er hat uns aus dem Dornröschenschlaf aktiviert" – Teddy de Beer über Ex-Trainer Jürgen Klopp.    (Quelle: t-online.de/Noah Platschko)"Er hat uns aus dem Dornröschenschlaf aktiviert" – Teddy de Beer über Ex-Trainer Jürgen Klopp. (Quelle: Noah Platschko/t-online.de)

"Für uns ist wichtig, dass wir keine Angst haben. Wir müssen den Fokus aber auf das Ende der Saison legen, nicht auf den Moment.", so der langährige BVB-Keeper. 

Auch Jörg Heinrich, während der Amtszeit Peter Stögers vergangenes Jahr als Co-Trainer beim BVB aktiv, glaubt noch daran, dass Borussia Dortmund den Bock umstoßen und die Tabellenführung zurückerobern kann. 

Torwart Wolfgang de Beer (M.) und Jörg Heinrich (re.) nach dem Gewinn der Champions League im Mai 1997 im Münchner Olympiastadion. (Quelle: imago images/Kicker/Liedel)Torwart Wolfgang de Beer (M.) und Jörg Heinrich (re.) nach dem Gewinn der Champions League im Mai 1997 im Münchner Olympiastadion. (Quelle: Kicker/Liedel/imago images)

"Wenn wir am Samstag (18.30 Uhr, imLiveticker bei t-online.de) gegen Hertha BSC einen Dreier holen, bin ich mir sicher, dass wir am Ende oben stehen", so Heinrich vor den rund 100 Gästen bei der Fragerunde. 

"Mich freut es, dass er zurück auf dem Weg zur Weltklasse ist" 

Auch zu Mario Götze, der unter ihm und Peter Stöger eine schwierige Phase beim BVB erlebte, äußerte sich der Deutsche Meister von 2002. "Ich freue mich riesig, dass er fast wieder der alte Mario ist. Im Süden haben sie ihn fast kaputt gemacht."

Gemeinsam im Wintertrainingslager 2018 in Marbella: Soziologe Werner Zöchling sowie die damaligen BVB-Verantwortlichen Trainer Peter Stöger (l.), Co-Trainer Jörg Heinrich (M.) und Torwart-Trainer Wolfgang de Beer. (Quelle: imago images/MIS)Gemeinsam im Wintertrainingslager 2018 in Marbella: Soziologe Werner Zöchling sowie die damaligen BVB-Verantwortlichen Trainer Peter Stöger (l.), Co-Trainer Jörg Heinrich (M.) und Torwart-Trainer Wolfgang de Beer. (Quelle: MIS/imago images)

Und weiter: "Auch in der Phase, als es nicht so gut für ihn lief, hat er trainiert wie ein Bekloppter. Er konnte sich teilweise selbst nicht erklären, woran es liegt", so der 49-Jährige auf Nachfrage von t-online.de. "Mich freut es, dass Mario zurück auf dem Weg zur Weltklasse ist – und wir ihn dann hoffentlich auch bald wieder im Nationalteam sehen."

In Berlin wird Mario Götze dem BVB jedoch fehlen. Wie mehrere Medien berichteten, fehlten sowohl Götze als auch Torjäger Paco Alcácer beim Abflug des Tabellenzweiten am frühen Freitagabend vom Dortmunder Flughafen in Richtung Berlin.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen vor Ort

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe