Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Marco Reus für zwei Spiele gesperrt – Saison-Aus für Wolf

Nach Platzverweisen im Derby  

BVB zwei Spiele ohne Reus – Saison-Aus für Wolf

29.04.2019, 16:00 Uhr | sid

 (Quelle: Omnisport)
Favre: "Sind rote Karten nicht gewöhnt"

Marco Reus und Marius Wolf flogen im Derby gegen Schalke 04 in kürzester Zeit mit Rot vom Platz. Borussia Dortmunds Coach Lucien Favre gesteht, dass dies für sein Team Neuland sei.

"Sind rote Karten nicht gewöhnt": BVB-Trainer Favre haderte nach dem Derby mit den Roten Karten für Reus und Wolf. (Quelle: Omnisport)


Borussia Dortmund muss in der Schlussphase der Saison vorübergehend ohne Kapitän Marco Reus auskommen. Doch im Vergleich zu seinem Teamkollegen Marius Wolf kommt er mit seiner Rotsperre noch glimpflich davon.

Kapitän Marco Reus darf für Borussia Dortmund trotz seiner Roten Karte im Derby noch in den Titelkampf der Fußball-Bundesliga eingreifen. Der Nationalspieler wurde vom DFB-Sportgericht am Montag für zwei Spiele gesperrt und ist damit am letzten Spieltag gegen Borussia Mönchengladbach (18. Mai) wieder dabei.

Die Spiele bei Werder Bremen am Samstag und gegen Fortuna Düsseldorf am 11. Mai wird Reus hingegen verpassen. Für seinen Teamkollegen Marius Wolf, der drei Spiele Sperre bekam, ist die Saison vorzeitig beendet.

Erster Platzverweis in Reus' Karriere

Reus hatte beim 2:4 gegen Schalke 04 am Samstag seinen Gegenspieler Suat Serdar in vollem Lauf von hinten mit einer Grätsche zu Fall gebracht (60. Minute). Nach eigenem Bekunden hatte er sich verschätzt: "Wer mich kennt, weiß, dass ich niemals den Gegner verletzen möchte. Ich wollte zum Ball gehen, er macht einen Zwischenschritt und ich treffe ihn an der Achillessehne", sagte Reus.


Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) entschied dennoch sofort auf Rote Karte, es war die erste gegen Reus in dessen 259. Bundesliga-Spiel. Daniel Caligiuri verwandelte den fälligen Freistoß zum vorentscheidenden 1:3. Kurz darauf sah Wolf ebenfalls wegen groben Foulspiels an Serdar Rot.

Der BVB liegt drei Spieltage vor Saisonende zwei Punkte hinter Tabellenführer und Titelverteidiger Bayern München.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe