• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Borussia Dortmund: Lucien Favre offenbar vor Langzeit-Vertrag beim BVB


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Bericht: Favre vor Langzeit-Vertrag beim BVB

Von t-online, ps

Aktualisiert am 27.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Michael Zorc (l.) und Lucien Favre: Dortmunds Sportdirektor will offenbar mit seinem Coach verlängern.
Michael Zorc (l.) und Lucien Favre: Dortmunds Sportdirektor will offenbar mit seinem Coach verlängern. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

76 Punkte und die Vizemeisterschaft holte Lucien Favre in seiner ersten Saison als Trainer von Borussia Dortmund. Die Klubbosse wollen den Vertrag mit dem Coach nun offenbar vorzeitig verlängern.

Für die Fans von Borussia Dortmund glich die vergangenen Bundesliga-Saison einer emotionalen Achterbahnfahrt. Nach der furiosen Hinrunde und Herbstmeisterschaft folgte eine turbulente Rückrunde, in der der BVB einen Neun-Punkte-Vorsprung auf die Bayern verspielte, kurzzeitig wieder vorne lag und am Ende doch das Nachsehen hatte.

Watzke: "Favre hat mehr geliefert als erwartet"

Trotz verpasster Meisterschaft und dem Aus im Champions-League-Achtelfinale stehen mit 76 Punkten 21 Zähler mehr als in der Vorsaison auf dem Konto (damals Platz vier). Für die BVB-Bosse ist das offenbar Grund genug, Trainer Lucien Favre langfristig an den Klub zu binden. Einem Bericht des "Kicker" zufolge wird der deutsche Vizemeister den Kontrakt mit dem 61-Jährigen voraussichtlich bald um zwei Jahre verlängern.

Laut BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke habe Dortmund mit dem Coach "unsere Entwicklung viel schneller durchlaufen, als wir uns das vorgestellt hatten". Favre habe "mehr geliefert als erwartet".

Zudem lobt Watzke das Verhältnis zwischen dem Coach und der Mannschaft. Es gebe eine "spezielle Mischung aus Respekt und Nähe" und eine "sehr gute Chemie" zwischen den Spielern und dem Coach. Alles deutet darauf hin, dass Favre und Borussia Dortmund auch in der kommenden Saison zum Titelangriff auf die Bayern blasen werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie Lewandowskis Abschied die Bayern beflügelt
Von Julian Buhl
BVBLucien FavreMichael Zorc
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website