Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Bayern: Vater von Mats Hummels stichelt gegen seinen Ex-Verein

Wechsel zum BVB  

Vermisste Wertschätzung: Hummels-Vater stichelt gegen Bayern

03.07.2019, 16:45 Uhr | t-online.de, dpa

 (Quelle: imago images / Sven Simon)
Rückkehr von Hummels zum BVB bestätigt

Es hat sich bereits abgezeichnet, nun ist es offiziell! Mats Hummels kehrt nach drei Jahren beim FC Bayern München zu Borussia Dortmund zurück und erhält einen Dreijahres-Vertrag. (Quelle: Omnisport)

Mats Hummels: Der Weltmeister läuft in der kommenden Saison wieder für Borussia Dortmund auf. (Quelle: Omnisport)


Warum hat Mats Hummels den FC Bayern verlassen? Sein Vater und Berater Hermann Hummels deutet an, dass es in München Vertrauensprobleme gegeben habe. Marco Reus spricht derweil von der Meisterschaft mit dem BVB.

Es ist das größte Comeback des Sommers: Die Rückkehr von Mats Hummels zu Borussia Dortmund. Warum der Innenverteidiger so dringend aus München wegwollte, war bisher unklar — nun gibt sein Vater und Berater Hermann Hummels Einblicke, wie der Transfer gelaufen ist.

"Ein Spieler wird in der Regel mit zwei Währungen bezahlt: Zum einen ist es das Gehalt, zum anderen die Wertschätzung. Dabei hat jeder Spieler unterschiedliche Vorlieben. Bei uns spielt auch die Wertschätzung eine sehr wichtige Rolle", sagt Hermann Hummels der "Sport Bild". Eine Andeutung, dass es in München wohl auch zwischenmenschlich nicht mehr so reibungslos funktionierte.

Meisterschaft ist für Reus logisches Saisonziel

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic hätten Hummels nach Saisonende erklärt, dass er für sie nur noch Innenverteidiger Nummer drei sei.

"Mats ist natürlich eine Verstärkung für uns", sagt BVB-Kapitän Marco Reus der "Sport Bild" über den Weltmeister von 2014, mit dem er beim BVB bereits zusammengespielt hat. Wichtig sei es, schnell mit allen neuen Spielern auf dem Platz und in der Kabine eine Einheit zu sein.
 


Der Gewinn der deutschen Meisterschaft sei für Reus zudem ein logisches Saisonziel: "Nach der vergangenen Saison und unseren Neuverpflichtungen diesen Sommer macht ein anderes Saisonziel meiner Meinung nach gar keinen Sinn."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Sportbild: "Wertschätzung? Hummels-Vater kritisiert Bayern" (Print)
  • Sportbild: "Reus: Nur der Titel macht als Ziel Sinn" (Print)
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal