Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Zehn Geheimtipps für den Einkaufszettel des Rekordmeisters

Wenn die Topstars nicht wollen  

Geheimtipps: Zehn Transfervorschläge für den FC Bayern

09.07.2019, 15:52 Uhr | t-online

FC Bayern: Zehn Geheimtipps für den Einkaufszettel des Rekordmeisters. Augusto, Mandzukic, Neres: Möglichkeiten für den FC Bayern? (Quelle: imago images/t-online.de)

Augusto, Mandzukic, Neres: Möglichkeiten für den FC Bayern? (Quelle: t-online.de/imago images)

Die großen Stars gehen nach Spanien, England und Italien. Der FC Bayern schaut bisher – mit Ausnahme von Neu-Verpflichtung Lucas Hernandez – in die Röhre. Aber wer könnte die Münchner noch verstärken?

t-online.de stellte einen Einkaufszettel mit Spielern zusammen, die man als Rekordmeister wohl nicht sofort auf dem Radar hat. 

Mit den üblichen Leistungstests hat am Montag für einen noch kleinen Teil der Fußball-Profis des FC Bayern München die Saisonvorbereitung begonnen. 44 Tage nach dem DFB-Pokalgewinn waren acht Spieler im Leistungszentrum auf dem Vereinsgelände dabei.

Nationalspieler wie Kapitän Manuel Neuer und Torjäger Robert Lewandowski werden erst am kommenden Freitag in die Vorbereitung einsteigen. Von den drei bisherigen Neuzugängen war einzig Jann-Fiete Arp mit dabei. Lucas Hernandez absolviert nach einer Knie-Operation noch ein individuelles Aufbauprogramm, der französische Nationalspieler Benjamin Pavard ist wie seine deutschen Kollegen noch im Urlaub.

Und eines wurde direkt bei der ersten Einheit klar: Die Transferaktivitäten des Rekordmeisters sind bislang überschaubar. Die geplanten Wechsel von Leroy Sané oder Callum Hudson-Odoi scheinen geplatzt. Daher stellt sich die Frage, wen der FCB noch auf dem Einkaufszettel haben könnte – abseits der ganz großen Namen.



t-online.de hat den Transfertisch durchwühlt und macht zehn Vorschläge. Diese fallen unter die Kategorie: Geheimtipps!

Hier geht es zu den möglichen Kandidaten.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal