Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Herzensvereine: Pizarro will Abschiedsspiel zwischen Werder und FC Bayern

Herzensvereine  

Pizarro will Abschiedsspiel zwischen Werder und FC Bayern

02.08.2019, 13:44 Uhr | dpa

Herzensvereine: Pizarro will Abschiedsspiel zwischen Werder und FC Bayern. Claudio Pizarro liebt gleich zwei Clubs: Den SV Werder Bremen und den FC Bayern.

Claudio Pizarro liebt gleich zwei Clubs: Den SV Werder Bremen und den FC Bayern. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Bundesliga-Legende Claudio Pizarro würde seine Profikarriere in einem Jahr gern mit einem Abschiedsspiel zwischen seinen beiden Herzensvereinen beenden.

"Es wäre natürlich eine schöne Gelegenheit, daraus ein Spiel zwischen Bremen und Bayern zu machen", sagte der 40 Jahre alte Peruaner dem "Weser-Kurier". "Ich stelle es mir so vor, dass es idealerweise in Bremen sein wird."

Pizarro hatte seinen Vertrag mit Werder vor dieser Saison noch einmal um ein Jahr verlängert. Gleichzeitig kündigte der älteste Torschütze der Bundesliga-Geschichte an, seine Karriere im nächsten Sommer zu beenden. Der Angreifer spielte in seiner Laufbahn zweimal für Bayern München und aktuell bereits zum vierten Mal für die Bremer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal