Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Zum FC Bayern: Gladbach-Manager Max Eberl überrascht von Cuisance-Wechsel

Gladbach-Manager überrascht  

Eberl äußert sich zu Cuisance-Wechsel

18.08.2019, 10:43 Uhr | dpa

Zum FC Bayern: Gladbach-Manager Max Eberl überrascht von Cuisance-Wechsel. Gladbachs sportlicher Leiter Max Eberl wundert sich über die Vereinswahl von Michaël Cuisance.  (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Gladbachs sportlicher Leiter Max Eberl wundert sich über die Vereinswahl von Michaël Cuisance. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Michaël Cuisance wird Borussia Mönchengladbach verlassen. Der erst 20-Jährige wechselt zum Rekordmeister FC Bayern München – zur Verwunderung des Gladbacher Managers. 

Die Trennung von Michaël Cuisance kam für die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach nicht überraschend, wohl aber der neue Verein. Der 20 Jahre alte Franzose, der in Gladbach mehr Spielzeit gefordert hatte, sucht sein Glück jetzt beim FC Bayern München.

Gladbach-Trainer Rose: "Borussia für ihn zu klein geworden"

"Das hat mich überrascht, aber das ist ja nicht meine Entscheidungsfindung. Ein junger Spieler muss spielen und ich glaube, dass die Bayern einen hervorragenden Kader haben. Da wird es für einen jungen Spieler nicht einfacher zu spielen als bei uns", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.


Die Gladbacher kassieren für den talentierten Mittelfeldspieler eine Ablösesumme im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. Trainer Marco Rose sagte: "Ich hatte den Eindruck, dass Borussia für ihn als Verein zu klein geworden ist. Aber bei seinem neuen Verein wird er einige Verhaltensweisen nicht an den Tag legen."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal