Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern – Coutinho: Das ist beim Rekordmeister anders als bei Klopp

Angreifer zieht Vergleich mit Liverpool  

Coutinho: Das ist bei Bayern anders als bei Klopp

17.09.2019, 10:04 Uhr | dpa

 (Quelle: imago images / Jan Huebner)
Kovac mit Lob für Lewandowski und Coutinho

Philippe Coutinho feierte beim 3:0-Erfolg des FC Bayern bei Schalke 04 sein Bundesliga-Debüt und Robert Lewandowski schnürte einen Dreierpack. FCB-Coach Niko Kovac schwärmt von beiden. (Quelle: Omnisport)

Nach Bundesliga-Debut: So schwärmte Bayern-Trainer Niko Kovac erst von Lewandowski und dann von Philippe Coutinho. (Quelle: Omnisport)


Der Brasilianer spricht über einen Unterschied zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem englischen Topklub – und über seine ersten Wochen in München.

Fußball-Superstar Philippe Coutinho ist beim FC Bayern München wie in einer Familie aufgenommen worden und fühlt sich nach vier Wochen schon wohl in der Stadt. "In den ersten Tagen wurden mir erst mal alle Einrichtungen gezeigt. Ich habe die Mitspieler kennengelernt und natürlich das Trainerteam. Jeden Tag fühle ich mich ein bisschen besser, ich bin sehr glücklich", sagte der 27 Jahre alte Brasilianer in einem Interview von Sky Sport (Montag).


"Alles hier ist sehr familiär. Aus Liverpool kenne ich das auch ein bisschen, aber hier ist es noch familiärer", meinte der Offensivspieler, der fünf Jahre lang bei den "Reds" spielte, davon drei unter Jürgen Klopp. Auch das Sprachproblem will Coutinho nun angehen. "Deutsch ist verdammt schwierig! Aber ich habe mir vorgenommen ein bisschen zu lernen", sagte Coutinho. Sein Landsmann Thiago (besitzt neben dem spanischen auch den brasilianischen Pass) habe ihm an den ersten Tagen bei der Kommunikation sehr geholfen, berichtete der Neuzugang. "Auch ein paar Mitarbeiter sprechen portugiesisch, das hat es einfach gemacht."

"Aus der Liebe ziehe ich meine ganze Kraft"

"Ein bisschen" kenne er sich in München schon aus. "Rund um das Hotel sind wir oft spazieren gegangen und haben uns umgeschaut", sagte Coutinho und gab zu: "Meine Familie bedeutet mir alles. Meine Frau und meine Kinder sind das Wichtigste, was ich habe. Aus dieser Liebe ziehe ich meine ganze Kraft", sagte Coutinho in dem Sky-Interview. Er wohnt mit seiner Frau und seinen Kindern in München.

Der FC Bayern hatte Mitte August die Verpflichtung des Brasilianers bestätigt – für ein Jahr auf Leihbasis. Coutinho war Anfang 2018 für geschätzt mehr als 140 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Barcelona gewechselt. Bei den Katalanen konnte er aber keinen Stammplatz erobern.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal