Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Niko Kovac: David Alaba vor Rückkehr beim FC Bayern München

Verletzter Leistungsträger  

Kovac: Bayern-Star vor Rückkehr

22.09.2019, 14:58 Uhr | dd, t-online, dpa

Niko Kovac: David Alaba vor Rückkehr beim FC Bayern München. Zuversichtlich: Bayern-Trainer Niko Kovac. (Quelle: imago images)

Zuversichtlich: Bayern-Trainer Niko Kovac. (Quelle: imago images)

Der Trainer des FC Bayern München spricht über die Personalsituation beim deutschen Rekordmeister – und zeigt sich zuversichtlich, was die Einsatzfähigkeit eines wichtigen Spielers angeht.

Trainer Niko Kovac rechnet beim FC Bayern München mit einer Rückkehr des österreichischen Fußball-Nationalspielers David Alaba im Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur. "Ich hoffe, dass er da wieder dabei sein kann", sagte Kovac am Samstagabend nach dem 4:0 des deutschen Meisters in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln. Die Bayern müssen am 1. Oktober in London antreten.

Außenverteidiger Alaba befindet sich eine Woche nach einem Muskelfaserriss im linken Oberschenkel wieder im Lauftraining. Der 27-Jährige hatte sich vor dem Auswärtsspiel bei RB Leipzig verletzt. Ein Einsatz schon am kommenden Samstag im Auswärtsspiel gegen den SC Paderborn käme "wohl zu früh", meinte Kovac nach dem Köln-Spiel.


Alaba wird aktuell von Lucas Hernández auf der linken Verteidigerposition vertreten. Der französische Weltmeister dürfte wieder ins Abwehrzentrum rücken, wenn Alaba einsatzfähig ist.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: