Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04 bietet Alexander Nübel Billig-Ausstiegsklausel

Neuer Mega-Vertrag  

Schalke bietet Nübel Billig-Ausstiegsklausel

09.10.2019, 17:38 Uhr | t-online.de

FC Schalke 04 bietet Alexander Nübel Billig-Ausstiegsklausel. Der FC Schalke 04 hat seinem Torhüter Nübel ein neues Vertragsangebot vorgelegt. (Quelle: imago images/Team 2)

Der FC Schalke 04 hat seinem Torhüter Nübel ein neues Vertragsangebot vorgelegt. (Quelle: Team 2/imago images)

Der Vertrag von Torwart-Juwel Alexander Nübel (23) läuft im kommenden Sommer aus. Die Vertragsverhandlungen laufen seit Monaten erfolglos. Jetzt hat der FC Schalke 04 einen letzten verzweifelten Versuch unternommen, seinen Kapitän im Verein zu halten.

Schalke Torwart Alexander Nübel (23) ist auf dem Weg zur Weltklasse – nicht nur der FC Bayern München und RB Leipzig sind hinter ihm her. Auch Paris St. Germain, Manchester United und Atlético Madrid jagen das nächste deutsche Torwart-Talent. Denn im kommenden Sommer läuft sein Vertrag aus. Eine Einigung im Vertragspoker konnten Nübel und der FC Schalke 04 bislang nicht finden.

Jetzt aber das Mega-Angebot: Wie die "Sport Bild" berichtet, sollen ihm die Schalker einen neuen Vertrag mit saftiger Gehaltserhöhung und einer Ausstiegsklausel ab 2021 angeboten haben. Die Höhe der Ausstiegsklausel soll demnach zwischen zehn und 20 Millionen Euro liegen, das Jahresgehalt soll von aktuellen 600.000 Euro auf 5 Millionen Euro inklusive Prämien aufgestockt werden.

Neues Vertragsangebot besser als ablösefreier Abgang

Zwar ist es unwahrscheinlich, dass Nübel noch viele Jahre auf Schalke verbringen wird. Das neue Vertragsangebot bis 2024 ist für den Traditionsklub aber immer noch die bessere Option, als das Eigengewächs im kommenden Sommer ablösefrei ziehen zu lassen. Die besten Karten auf den U21-Vizeeuropameister hat Gerüchten zufolge der Rekordmeister aus München.

Alexander Nübel spielt seit 2015 beim FC Schalke 04. Im selben Jahr gab der gebürtige Paderborner bereits sein Bundesliga-Debüt, Stammtorwart wurde er aber erst in der vergangenen Saison. Vor dieser Spielzeit beförderte der neue Schalke-Coach David Wagner den 23-Jährigen sogar zum Kapitän seiner Mannschaft.

Verwendete Quellen:
  • Aktuelle Ausgabe "Sport Bild"
  • Spielerprofil auf transfermarkt.de

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal