Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Champions League: BVB ohne Paco Alcácer und Jacob Bruun Larsen nach Barcelona

Topspiel in Spanien  

BVB ohne Alcácer und Bruun Larsen nach Barcelona

26.11.2019, 14:07 Uhr | t-online, sid

Champions League: BVB ohne Paco Alcácer und Jacob Bruun Larsen nach Barcelona. Musste zuletzt wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden, doch das ist nicht der Grund für sein Fehlen in Barcelona: Paco Alcácer. (Quelle: imago images/ActionPictures)

Musste zuletzt wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden, doch das ist nicht der Grund für sein Fehlen in Barcelona: Paco Alcácer. (Quelle: ActionPictures/imago images)

In Barcelona kämpft Borussia Dortmund um die Qualifikation für die nächste Champions-League-Runde. Allerdings muss man in Spanien auf zwei wichtige Profis verzichten. 

Ohne sein Angreiferduo Paco Alcácer und Jacob Bruun Larsen ist Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zum Champions-League-Spiel am Mittwoch (ab 21 Uhr im Liveticker auf t-online.de) beim spanischen Meister FC Barcelona gereist. Die Stürmer fehlten am Dienstag beim Abflug ebenso wie der langzeitverletzte Däne Thomas Delaney.

Alcácer muss nach Vereinsangaben wegen eines Magen-Darm-Infekts auf den Heimattrip zu seinem Ex-Klub verzichten, nachdem die Knieverletzung des 26-Jährigen aus dem Punktspiel am vergangenen Freitag gegen den SC Paderborn (3:3) bereits weitgehend abgeklungen schien. Bruun Larsen laboriert an Kniebeschwerden.


Delaney steht den Westfalen wegen mehrerer Bänderrisse im rechten Sprunggelenk schon seit der vergangenen Woche nicht zur Verfügung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal