Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Tätlichkeit von Leverkusens Bailey – Klinsmann siegt mit Hertha

Bundesliga-Spiele im Überblick  

Tätlichkeit von Bailey – Klinsmann siegt mit Hertha

14.12.2019, 18:45 Uhr | t-online.de, dpa

Bundesliga: Tätlichkeit von Leverkusens Bailey – Klinsmann siegt mit Hertha. Szene nach der Tätlichkeit: Leon Bailey (rechts neben Gisdol) flog daraufhin vom Feld.  (Quelle: imago images)

Szene nach der Tätlichkeit: Leon Bailey (rechts neben Gisdol) flog daraufhin vom Feld. (Quelle: imago images)

Neben Borussia Dortmund und dem FC Bayern spielten heute auch noch weitere Teams der Bundesliga. In Köln kam es zum Rhein-Derby, Hertha BSC empfing Freiburg und in Paderborn kam es zum Aufsteigerduell. 

Köln - Leverkusen

Ausgerechnet im Rhein-Derby beendete der bisherige Tabellenletzte 1. FC Köln seine Talfahrt mit dem 2:0 (0:0) gegen Bayer Leverkusen dank der Tore von Jhon Córdoba (73.) und Sebastiaan Bornauw (84.). Die Gäste aus der Nachbarschaft beendeten die Partie nur zu neunt: Aleksandar Dragovic (62.) sah Gelb-Rot, Leon Bailey (77.) musste nach einer Tätlichkeit mit der Roten Karte vom Platz. Er war seinem Gegenspieler Ehizibue mit der Hand durchs Gesicht gefahren.

Hertha - Freiburg

Hertha BSC gelang im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann der erste Sieg. Vladimir Darida (53.) sorgte gegen seinen Ex-Club SC Freiburg für den entscheidenden Treffer zum 1:0 (0:0). Durch den ersten Erfolg seit sieben Spielen verschafften sich die Berliner etwas Abstand zur Abstiegszone.

Paderborn - Union Berlin

Herthas Stadtrivale Union Berlin erreichte beim Mitaufsteiger SC Paderborn ein 1:1 (1:1) und setzte sich im Tabellenmittelfeld fest. Marcus Ingvartsen (7.) hatte früh die Berliner Hoffnungen auf den zweiten Sieg in Serie geschürt. Kai Pröger (33.) rettete Paderborn immerhin einen Punkt. Dennoch rutschte der SC wieder auf den letzten Platz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur DPA

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal