• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • DFB-Pokal: Nach Rassismus-Vorfall ÔÇô jetzt spricht Jordan Torunarigha


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r ein VideoGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild f├╝r einen TextBritisches Milit├Ąr gehacktSymbolbild f├╝r einen TextPaus will ├ärzte-Ausbildung ├ĄndernSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild f├╝r einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextMann st├╝rzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Anne Will": G├Ąste geraten aneinanderSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Nach Rassismus-Vorfall: Jetzt spricht Torunarigha

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 06.02.2020Lesedauer: 2 Min.
Jordan Torunarigha: Der Berliner Verteidiger wurde offenbar im Pokalspiel auf Schalke beleidigt.
Jordan Torunarigha: Der Berliner Verteidiger wurde offenbar im Pokalspiel auf Schalke beleidigt. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der dramatische Pokalsieg von Schalke 04 r├╝ckte schnell in den Hintergrund. Denn Hertha-Verteidiger Jordan Torunarigha wurde offenbar von einzelnen Zuschauern rassistisch beleidigt. Nun spricht er selbst ausf├╝hrlich zu dem Vorfall.

Er selbst hat sich bisher ├Âffentlich nicht ge├Ąu├čert, Teamkollegen und Trainer ├╝bernahmen das Reden. Zu aufgew├╝hlt war Jordan Torunarigha nach dem Pokalspiel am Dienstag auf Schalke. Der Verteidiger von Hertha BSC wurde offenbar am Ende der zweiten H├Ąlfte rassistisch beleidigt. Affenlaute sollen es gewesen sein, berichteten Kapit├Ąn Niklas Stark und Trainer J├╝rgen Klinsmann.

"Viele k├Ânnen nicht nachvollziehen, was das bedeutet"

Mit etwas Abstand hat sich nun Torunarigha selbst ge├Ąu├čert. Auf Instagram schrieb der Innenverteidiger: "Ich bin in Deutschland geboren, ich bin hier aufgewachsen, habe hier mein Abitur gemacht, spreche Deutsch wie alle anderen, deshalb kann ich diese ├äu├čerungen, wie sie von einigen Idioten w├Ąhrend des Spiels gemacht wurden, in keinster Weise verstehen."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Torunarigha f├╝hrte weiter aus: "Viele k├Ânnen nicht nachvollziehen, was das bedeutet und was sie damit bei den Menschen anrichten. Ich bin froh, dass ich das Gl├╝ck habe, so einen R├╝ckhalt durch meine Familie meine Mitspieler und den Verein zu haben! Das haben vielleicht nicht alle in einer solchen Situation."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in D├╝sseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


"Man kann sich seine Hautfarbe nicht aussuchen"

Der 22-J├Ąhrige berichtete zudem von seiner Kindheit, die er zum gro├čen Teil nicht in Berlin verbrachte: "Ich bin in Chemnitz geboren, habe das alles schon in der Jugendzeit durchlebt. Meine Eltern wurden beleidigt. Deshalb w├╝hlt mich so eine Situation wie auf Schalke so auf und deshalb habe ich so emotional reagiert." Torunarigha brach nach den Beleidigungen in Tr├Ąnen aus, wurde von seinen Mitspielern getr├Âstet.

Abschlie├čend schrieb er nun: "Man kann sich seine Hautfarbe bei der Geburt nicht aussuchen und sie sollte auch v├Âllig egal sein. Genauso selbstverst├Ąndlich wie unterschiedliche Hautfarbe, Religion oder Herkunft unter uns Sportlern in der Kabine ist sollte es auch in unserer Gesellschaft sein!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
DeutschlandFC Schalke 04Hertha BSCInstagramJ├╝rgen Klinsmann
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website