• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern MĂŒnchen
  • FC Bayern: Hopp-Plakate entstanden laut Polizeikreisen im Stadion


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen Text"KegelbrĂŒder": Richter fĂŒhlt sich "verhöhnt"Symbolbild fĂŒr einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star ĂŒberfuhr Sohn mit RasenmĂ€herSymbolbild fĂŒr einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild fĂŒr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild fĂŒr einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild fĂŒr einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild fĂŒr einen TextSpears grĂŒĂŸt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild fĂŒr einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Chaoten bastelten SchmÀh-Banner wÀhrend des Spiels

Von dpa
Aktualisiert am 01.03.2020Lesedauer: 1 Min.
FC Bayern MĂŒnchen: Die Fans des Klubs zeigten am Samstag ĂŒble Plakate.
FC Bayern MĂŒnchen: Die Fans des Klubs zeigten am Samstag ĂŒble Plakate. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die sportliche Situation spielte am Samstag kaum eine Rolle. Die SchmĂ€h-Plakate der Bayern-Fans gegen Hoffenheim-MĂ€zen Hopp ĂŒberschatteten alles. Sie wurden wohl erst im Stadion gebastelt.

Es waren riesige Banner, die von den Bayern-Fans am Samstag in Hoffenheim im Stadion hochgehalten wurden. Zielscheibe war TSG-MÀzen Dietmar Hopp. Nun hat die Deutsche Presse-Agentur laut Polizeikreisen erfahren, dass die SpruchbÀnder erst im Stadion entstanden sein sollen.

Unmengen von KlebebÀndern im Stadion

Einsatzpolizisten berichteten demnach, dass Fans grĂ¶ĂŸere Mengen an KlebebĂ€ndern mit in die Arena genommen hĂ€tten – offiziell, um damit Fahnen an den Stangen zu befestigen. Diese seien aber dazu verwendet worden, um aus einzelnen Plakaten die Banner zu basteln.

In der Vergangenheit war schon oft gerÀtselt worden, wie trotz strenger Kontrollen Hass-Plakate ins Stadion kommen konnten. Die Bayern-Fans hatten zudem Pyrotechnik und Rauchtöpfe in die Arena geschmuggelt und abgebrannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Breitner zu Lewandowski: "Hat es zu meiner Zeit nicht gegeben"
Deutsche Presse-AgenturFC Bayern MĂŒnchen
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website