Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: BVB-Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko bald bei Profis?

BVB-Ausnahmetalent  

Dortmunds Moukoko knackt nächsten Rekord

08.03.2020, 16:23 Uhr | dpa, sid

Bundesliga: BVB-Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko bald bei Profis? . Könnte bald bei den Profis debütieren: BVB-Talent Youssoufa Moukoko. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Könnte bald bei den Profis debütieren: BVB-Talent Youssoufa Moukoko. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Youssoufa Moukoko gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Bald soll der 15-Jährige mit den BVB-Profis trainieren. Nun hat er einen Tor-Rekord bei den A-Junioren geknackt.

Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko hat in der U19-Bundesliga für einen Rekord gesorgt. Der 15-Jährige erzielte beim 3:0-Erfolg von Borussia Dortmund gegen Rot-Weiß Oberhausen zwei Treffer.

Damit übertraf er nach nur 20 Spielen mit nun 34 Saisontoren die alte Bestmarke von Haluk Türkeri (VfL Bochum, 2004/05) und Johannes Eggestein (Werder Bremen, 2015/16).

Favre stellt Moukoko Profitraining in Aussicht

In der vergangenen Saison hatte der in Kamerun geborene Moukoko mit 46 Treffern den Torrekord des früheren Schalkers Donis Avdijaj in der U17-Bundesliga geknackt. BVB-Trainer Lucien Favre stellte Moukoko zuletzt in Aussicht, dass er während der Länderspielpause Ende März erstmals bei den Profis mittrainieren könnte.

Zunächst müsste dafür aber die Altersgrenze für den Einsatz von Talenten im deutschen Profi-Fußball gesenkt werden. Dies könnte bei der nächsten Vollversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) eingebracht werden. Namhafte Bundesligisten hatten diesem Vorstoß bereits vorab zugestimmt.

Verwendete Quellen:
  • Aus Material der Nachrichtenagenturen dpa und sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal