Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern – Münchens OB: Meisterfeier mit Fans "leider unvorstellbar"

Bürgermeister spricht Machtwort  

FC Bayern muss auf Meisterfeier mit Fans verzichten

28.05.2020, 09:21 Uhr | t-online.de, dsl

FC Bayern – Münchens OB: Meisterfeier mit Fans "leider unvorstellbar". Meisterfeier des FC Bayern: Bilder wie diese aus dem vergangenen Mai wird es in diesem Jahr nicht vom Marienplatz geben. (Quelle: imago images/kolbert-press)

Meisterfeier des FC Bayern: Bilder wie diese aus dem vergangenen Mai wird es in diesem Jahr nicht vom Marienplatz geben. (Quelle: kolbert-press/imago images)

Traditionell feiert der FC Bayern seine Erfolge auf dem Münchner Marienplatz. Dazu wird es dieses Jahr nicht kommen. Der Oberbürgermeister der Stadt, Dieter Reiter, erteilte Titel-Feierlichkeiten eine Absage.

Nach dem 1:0-Auswärtserfolg gegen Verfolger Borussia Dortmund marschiert der FC Bayern mit sieben Punkten Vorsprung auf Platz zwei bei noch sechs Spieltagen seiner achten Meisterschaft in Folge und der 30. in der Vereinsgeschichte entgegen. Es gäbe also genügend Grund zum Feiern in München – doch die Corona-Pandemie macht dem Rekordmeister und seinen Fans einen Strich durch die Rechnung.

"Leider unvorstellbar"

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter erteilte der traditionellen Meisterfeier auf dem zentralen Marienplatz eine deutliche Absage. "Die liebgewonnene Tradition der alljährlichen Meisterfeier des FC Bayern auf dem Marienplatz ist heuer leider unvorstellbar – nicht wegen mangelnder sportlicher Erfolge des Rekordmeisters, sondern natürlich wegen der coronabedingten Einschränkungen", sagte der SPD-Politiker der "Bild". So werden Anhänger der Mannschaft von Trainer Hansi Flick ihrer Freude über den nächsten Titel ihres Teams Ende Juni in den eigenen vier Wänden freien Lauf lassen müssen.

Eine Möglichkeit auf eine große, öffentliche Titel-Party besteht jedoch für Bayern-Fans, wie auch die "Bild" schreibt: Noch können die Münchner das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League in die bayerische Landeshauptstadt holen. Sollte die Europapokal-Saison wieder aufgenommen werden, dürfte das Finale der Champions League nicht vor Ende August stattfinden. Wie die Corona-Maßnahmen für den öffentlichen Raum dann aussehen werden, kann aktuell niemand valide voraussagen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal