• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • 1. FC Heidenheim – Werder Bremen: So sehen Sie die Relegation live im TV


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextBombendrohung in Klinik – EntwarnungSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für ein VideoSee trocknet aus: Erneut Leiche gefundenSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextDagmar Wöhrl begeistert im BadeanzugSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

TV und Stream: Heidenheim gegen Bremen live sehen

Von sid, np

Aktualisiert am 06.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Das Hinspiel zwischen Bremen und Heidenheim endete 0:0: Wenn Werder den ersten Bundesliga-Abstieg seit 40 Jahren verhindern will, brauchen sie mindestens ein Auswärts-Tor.
Das Hinspiel zwischen Bremen und Heidenheim endete 0:0: Wenn Werder den ersten Bundesliga-Abstieg seit 40 Jahren verhindern will, brauchen sie mindestens ein Auswärts-Tor. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die erste Partie endete torlos, so wird das Rückspiel zwischen Heidenheim und Bremen nicht enden können. Jetzt entscheidet sich, wer künftig in der Bundesliga spielen wird. t-online.de verrät, wo Sie die Partie sehen können.

Werder Bremen droht im Rückspiel der Relegation am Montagabend (20.30 Uhr) der erste Abstieg aus der Fußball-Bundesliga seit 40 Jahren. Nach dem 0:0 im ersten Duell mit dem Zweitliga-Dritten 1. FC Heidenheim darf Werder sich in der entscheidenden Partie auf der schwäbischen Ostalb keine Niederlage erlauben. Der Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt würde allerdings ein Remis mit mindestens einem erzielten Tor zum Klassenverbleib reichen. Die Heidenheimer hingegen träumen vom ersten Bundesliga-Aufstieg ihrer Vereinsgeschichte.


Werder Bremen: Was diese Ex-Stars heute machen

Was machen die ehemaligen Werder-Stars heute? t-online.de erinnert an 15 ehemalige Spieler der Bremer und zeigt in einer Fotoshow, was aus ihnen nach der Karriere geworden ist. Mit dabei: Johan Micoud, Angelos Charisteas und Fabian Ernst (v.l.).
Dieter Frey (1997 - 2001): Frey (li., hier gegen den Berliner René Tretschok) gewann mit Bremen 1999 den DFB-Pokal. In seinem Leben nach dem Profifußball begann er ein Mathematik-Studium in Erlangen und ist heute Lehrer in Nürnberg, wo er zusätzlich die U15 des 1. FC Nürnberg trainiert.
+14

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin führt Russland in die Falle
Russlands autokratisch regierender Präsident Wladimir Putin setzt seinen aggressiven Kurs unbeirrt fort.


Wo kann ich das Spiel zwischen Heidenheim und Werder live schauen?

Der kostenpflichtige Streaming-Sender DAZN überträgt die Partie ab 20.15 Uhr (Anpfiff 20.30 Uhr) live. DAZN ist über das Internet zu empfangen. Im TV können Sie die Partie über DAZN ebenfalls sehen. Dazu bräuchten Sie entweder einen Smart-TV mit der entsprechenden App oder ein externes Gerät wie einen Fire TV-Stick, eine Playstation oder AppleTV. DAZN kostet 11,99 Euro im Monat oder 120 Euro im Jahresabo. Im ersten Monat ist DAZN kostenlos.

Doch nicht nur bei DAZN, auch als Prime-Video-Kunde bei Amazon können Sie die Partie sehen. Das Spiel ist auf Prime Video über die Prime Video App verfügbar auf Smart TVs unter anderem von Samsung und LG sowie mobilen Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Magenta TV und A1, PlayStation und online. Prime kostet 7,99 Euro im Monat oder 69 Euro im Jahresabo. Kunden, die keine Prime-Mitgliedschaft besitzen, können sich für ein 30-tägiges Probeabo anmelden.

Wer kommentiert die Partie Heidenheim gegen Bremen?

Kommentator des Einzelspiels auf DAZN ist Uli Hebel. Moderator Tobias Wahnschaffe und Experte Ralph Gunesch begleiten die Partie. Reporter Alex Schlüter wird in Heidenheim auf Stimmenjagd gehen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Bei Amazon Prime hören Sie Kommentator Christoph Fetzer, Experte Mirko Slomka und Field-Reporter Martin Feye. Moderieren wird die Sendung Benni Zander.

Wird das Spiel Heidenheim gegen Bremen im Free-TV übertragen?

Nein, die Partie gibt es leider nicht im Free-TV zu sehen.

Kann ich die Partie Heidenheim gegen Bremen im Liveticker verfolgen?

Auf t-online.de gibt es zu jedem Spiel der Bundesliga einen Liveticker – und auch zur Relegation. Den Liveticker zum Spiel Bremen gegen Heidenheim finden Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Digili
Von David Digili
1. FC HeidenheimAmazonSV Werder Bremen
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website