Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

BVB: Klinsmann schwärmt von Super-Knipser Haaland und rät von Wechsel ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEZB hebt Leitzins weiter anSymbolbild für einen TextPolizei findet Leiche: Ist es Julia W.?Symbolbild für einen Text"Bali-Flug": "Letzte Generation" äußert sichSymbolbild für einen TextLawrow droht mit Angriff auf MoldauSymbolbild für einen TextZDF dampft langjähriger Filmreihe einSymbolbild für einen TextAuf Autobahn: Neuer Tesla verliert LenkradSymbolbild für einen TextKarneval zeigt Putin als Horror-GestaltSymbolbild für einen TextDas ist jetzt Pflicht im VerbandskastenSymbolbild für einen TextUdo Lindenberg trauert um WegbegleiterSymbolbild für einen TextNägel ragen aus Sitz – Bundespolizei warntSymbolbild für ein VideoFrau geht mit Sperma-Schmuck viralSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star macht Ehemann deutliche AnsageSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Klinsmann schwärmt von Haaland und rät von Wechsel ab

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 10.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Hat den früheren Bundestrainer Jürgen Klinsmann beeindruckt: Dortmunds Erling Haaland.
Hat den früheren Bundestrainer Jürgen Klinsmann beeindruckt: Dortmunds Erling Haaland. (Quelle: Jan Woitas/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erling Haaland hat sich eindrucksvoll bei Borussia Dortmund zurückgemeldet. Der Norweger hat mittlerweile das Interesse von Top-Klubs geweckt. Doch ein Ex-Bayern-Spieler rät ihm von einem Wechsel ab.

Der ehemalige Weltklasse-Stürmer Jürgen Klinsmann hat Angreifer Erling Haaland nach dessen beiden Toren beim 3:1 von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig in den höchsten Tönen gelobt.


Bundesliga: Die zehn jüngsten Spieler der Geschichte

Dieser Wechsel bleibt in Erinnerung: Youssoufa Moukoko wurde beim Spiel des BVB gegen Hertha BSC in der 85. Minute eingewechselt. In der Fotoshow zeigen wir Ihnen die zehn jüngsten Kicker aller Zeiten.
Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund): Am 21. November 2020 lief das Top-Talent erstmals im BVB-Trikot in der Bundesliga auf. Er war zu diesem Zeitpunkt 16 Jahre und 1 Tag alt.
+9

"Haaland hat diesem Spiel seinen Stempel aufgedrückt. Er hat nicht nur zwei schöne Tore geschossen, sondern tatsächlich alleine gegen die komplette Abwehrreihe von Leipzig gekämpft. Das war sehr, sehr beeindruckend", sagte Klinsmann in seiner Rolle als Experte für den US-Sender ESPN nach dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga. "Es wirkt, als wächst er von Monat zu Monat und wird zum Mann und stärker."

Klinsmann sieht keine Notwendigkeit für Haaland, schon in naher Zukunft zu einem noch größeren Club als dem BVB zu wechseln. "Ich denke, es gibt keine Eile für ihn, sich nach einer Veränderung umzusehen", sagte Klinsmann. "Ich würde mir Zeit nehmen an seiner Stelle."

Jadon Sancho hatte Dortmund gegen Leipzig in Führung geschossen, Haaland erhöhte mit einem Doppelpack auf 3:0. Der Leipziger Treffer in der 90. Minute änderte nichts mehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Die wichtigste Mannschaft ist nicht der FC Bayern"
Von Julian Buhl
  • David Digili
Ein Kommentar von David Digili
BVBErling HaalandJürgen KlinsmannRB Leipzig
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website