Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Kingsley Coman lehnt offenbar erstes Vertragsangebot ab

Neuer Vertrag  

Coman lehnt offenbar erstes Bayern-Angebot ab

08.03.2021, 13:51 Uhr | t-online, BZU

FC Bayern München: Kingsley Coman lehnt offenbar erstes Vertragsangebot ab. Kingsley Coman: Der Franzose hat noch einen Vertrag in München bis Sommer 2023. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Kingsley Coman: Der Franzose hat noch einen Vertrag in München bis Sommer 2023. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Während die Mannschaft des FC Bayern noch in zwei Wettbewerben um Titel kämpft, laufen im Hintergrund schon die Planungen für die nächsten Jahre. Dabei geht es auch um einen neuen Vertrag für einen Flügelstürmer.

Der FC Bayern ist offenbar mit einem ersten Angebot bei Kingsley Coman abgeblitzt. Das berichtet der "Kicker". Der Franzose ist noch bis 2023 an den Rekordmeister gebunden. Eile gibt es bei den Verhandlungen also nicht. Laut "Kicker" wollten die Bosse aber frühzeitig dafür sorgen, dass Coman bis 2026 in München bleibt. Mit dem Plan scheiterten sie vorerst.

Über die Gründe von Comans Absage gibt es in besagtem Bericht keine näheren Informationen. Es ist also noch nicht bekannt, ob der 24-Jährige mehr Geld, ein anderes Vertragsende oder schlichtweg noch keine Entscheidung treffen wollte.

"Eines Tages vielleicht Lust, etwas anderes zu entdecken"

Fakt ist: Coman hat sich zumindest 2020 bereits mit einem Wechsel auseinandergesetzt: "Im vergangenen Sommer habe ich mir schon solche Fragen gestellt", sagte er jüngst in einem Interview mit dem französischen TV-Sender Telefoot.

Doch der Saisonverlauf und das Verhältnis zu Trainer Hansi Flick sorgten dafür, dass diese Gedanken zumindest kurzzeitig keine Rolle mehr spielten. Ohnehin ist der Franzose beim Klub und den Fans hoch angesehen. Seit 2015 spielt er für die Münchner. Trotz dessen schließt Coman es nicht aus, noch einmal zu wechseln. In jenem Interview ergänzte er: "Eines Tages habe ich vielleicht Lust, noch etwas anderes zu entdecken." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal