Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Polizeieinsatz bei Rekord-Youngster Youssoufa Moukoko

16-jähriger Dortmund-Stürmer  

Bericht: Polizeieinsatz bei BVB-Talent Moukoko

11.04.2021, 10:58 Uhr | dd, t-online

BVB: Polizeieinsatz bei Rekord-Youngster Youssoufa Moukoko. BVB-Youngster Moukoko: Beim Teenager hat es einen Polizeieinsatz gegeben. (Quelle: imago images)

BVB-Youngster Moukoko: Beim Teenager hat es einen Polizeieinsatz gegeben. (Quelle: imago images)

Sportlich läuft es für den 16-Jährigen blendend. Im Privatleben allerdings soll es nun einen Polizeieinsatz beim Teenager gegeben haben. Die Dortmunder Polizei hat einen entsprechenden Bericht bestätigt.

Bei BVB-Talent Youssoufa Moukoko hat es in der vergangenen Woche einen Polizeieinsatz gegeben. Die Ex-Freundin des 16-Jährigen sei in dessen Wohnung eingeschlossen worden und habe daraufhin die Einsatzkräfte verständigt.

Dies berichtete die "Bild am Sonntag" und zitiert Dortmunds Polizeisprecher Oilver Peiler. "Ich kann diesen Einsatz bestätigen, die Frau wollte später allerdings keine weitere Strafverfolgung, sie hat auch keinen Strafantrag gestellt." Der Fortgang sei noch unklar: "Wie die Ermittlungen weitergehen, muss jetzt die Staatsanwaltschaft entscheiden", so Peiler.

Auf Anfrage der "Bild" wollte sich der BVB demnach noch nicht zur Situation äußern, stattdessen werde nun das Gespräch mit Moukoko gesucht.

Der Angreifer hatte bereits in den Jugendmannschaften von Borussia Dortmund für Furore gesorgt, feierte am 21. November 2020 beim 5:2 bei Hertha BSC sein Bundesligadebüt für die Schwarz-Gelben. Seitdem kam Moukoko in 14 Bundesligaspielen zum Einsatz, erzielte dabei drei Treffer: Dabei stellte der deutsche U-Nationalspieler gleich mehrere Rekorde auf: Moukoko wurde jüngster Spieler (16 Jahre, 1 Tag) und jüngster Torschütze (16 Jahre, 28 Tage) der Bundesligsgeschichte.

Auch in der Champions League kam Mittelstürmer zum Einsatz – und wurde auch dort mit 16 Jahren und 18 Tagen zum jüngsten Spieler der Geschichte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal