Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

RB Leipzig: Verteidiger Ibrahima Konaté wohl vor Wechsel zum FC Liverpool

Für rund 35 Millionen Euro  

Leipzig-Verteidiger wohl vor Wechsel nach Liverpool

23.04.2021, 20:11 Uhr | t-online, BZU

RB Leipzig: Verteidiger Ibrahima Konaté wohl vor Wechsel zum FC Liverpool. Ibrahima Konaté: Der Innenverteidiger hat es auf die Wunschzettel mehrerer Topklubs geschafft. (Quelle: imago images/Comsport)

Ibrahima Konaté: Der Innenverteidiger hat es auf die Wunschzettel mehrerer Topklubs geschafft. (Quelle: Comsport/imago images)

Mit Dayot Upamecano verlässt bereits ein Stammspieler Rasenballsport Leipzig zum Saisonende. Doch auch sein Landsmann Ibrahima Konaté steht vor einem Wechsel. Für ihn geht es offenbar nach England.

Der FC Liverpool steht wohl kurz davor, Ibrahima Konaté von Rasenballsport Leipzig unter Vertrag zu nehmen. Wie der gut informierte Journalist Fabrizio Romano (u.a. Sky Italia, Guardian) am Freitag berichtet, soll der Franzose in den kommenden Tagen einen Vertrag über fünf Jahre unterschreiben.

Eine Einigung mit dem Bundesliga-Klub ist nicht nötig, denn Konaté hat eine Ausstiegsklausel in seinem aktuellen Arbeitspapier. Medienberichten zufolge liegt diese bei 35 Millionen Euro und soll zeitnah aktiviert werden, um den Transfer unter Dach und Fach zu bringen.

Ein moderner Innenverteidiger

Bereits im März meldete unter anderem "The Athletic" von den Plänen der "Reds", den 21-Jährigen zu kaufen. Konaté gilt als eins der größten Abwehrtalente Europas. Einzig die für sein Alter sehr lange Liste an Verletzungen machte einige Topklubs skeptisch, ob er den Preis wert sei.

Mit seiner Athletik und seiner guten Spieleröffnung ist der Franzose ein Idealbeispiel für einen modernen Innenverteidiger.

Nachfolge noch unklar

Für Leipzig wäre der Abgang sehr schmerzhaft, denn es wäre bereits der zweite Spieler aus der Abwehrzentrale, der ab Sommer für einen anderen Verein auflaufen würde. Seit Anfang Februar ist bereits klar, dass Dayot Upamecano zum FC Bayern München wechseln wird. Als Nachfolger wurde bereits Mohamed Simakan aus Straßburg verpflichtet.

Ob auch ein Ersatz für Konaté kommen soll, ist noch nicht bekannt. Mit dem kroatischen Abwehrtalent Joško Gvardiol (Dinamo Zagreb) steht ein weiterer Neuzugang für die Defensive bereits fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: