Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Geht jetzt alles ganz fix? Nagelsmann wohl schon mit FC Bayern einig


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextMusk setzt sich gegen Twitter durchSymbolbild für einen TextTaiwan warnt China vor ErstschlagSymbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus verfährt sich – und rammt BrückeSymbolbild für einen TextNeuer Impfstoff als Nasenspray?Symbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextErfolgsmusical feiert Deutschland-PremiereSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast mit alarmierenden WortenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Bericht: Nagelsmann schon mit FC Bayern einig

Von t-online, flv

Aktualisiert am 26.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Julian Nagelsmann: Der Trainer wechselte 2019 aus Hoffenheim nach Leipzig.
Julian Nagelsmann: Der Trainer wechselte 2019 aus Hoffenheim nach Leipzig. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Geht jetzt alles ganz fix? Einem Bericht zufolge hat Julian Nagelsmann um die Vertragsauflösung bei RB Leipzig gebeten. Der Trainer soll mit dem FC Bayern bereits die Rahmenbedingungen geklärt haben.

Julian Nagelsmann ist sich mit dem FC Bayern bereits über einen Wechsel von RB Leipzig an die Isar einig, es seien nur noch Modalitäten zu klären. Das zumindest berichtet die "Bild". Zuvor hieß es vom "Kicker", der 33-Jährige habe in Leipzig um die Auflösung seines bis 2023 laufenden Vertrags gebeten.


Von Villas-Boas bis Hütter: Die teuersten Fußballtrainer der Welt

Der FC Bayern muss für Wunschtrainer Julian Nagelsmann womöglich sehr tief in die Taschen greifen. RB Leipzig soll bis zu 25 Millionen Euro Ablöse erhalten– so teuer war ein Coach noch nie. Den Weltrekord hält bisher ein Portugiese.
Adi Hütter, 7,5 Millionen Euro, 2021 von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach: Was über Wochen nur hartnäckige Gerüchte waren, bestätigte Max Eberl Mitte April. "Alles korrekt", sagte der Gladbacher Sportdirektor über die Ablöse, die Hütter zum teuersten Bundesliga-Trainer machte. Der Österreicher führte Frankfurt in seiner ersten Saison 2019 ins Halbfinale der Europa League und steht mit der Eintracht vor der erstmaligen Qualifikation für die Champions League.
+5

Damit wäre der Weg frei zum FC Bayern, der einen Nachfolger für den abwanderungswilligen Hansi Flick sucht. Nagelsmann ist die Wunschlösung des Rekordmeisters. Den Berichten zufolge fordert RB eine Ablöse von 25 Millionen Euro für Nagelsmann.

Auch Krösche geht – Leipzig droht Total-Umbau

Unmittelbar nach dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen den VfB Stuttgart hatte Nagelsmann einen neuen Stand bei dem Thema noch verneint. "Es gibt keine neue Entwicklung", hatte der 33-Jährige gesagt. Zuvor hatte er deutlich gemacht, "keinen Krieg" mit seinem aktuellen Arbeitgeber anzufangen, sollten die Bayern konkretes Interesse an ihm zeigen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Simone Thomalla: Sie war am Mittwochabend zu Gast bei der Tribute-to-Bambi-Gala in Berlin.
Busenblitzer bei Simone Thomalla auf dem roten Teppich

RB droht damit ein kompletter Umbruch auf der sportlichen Führungsebene. Am Montagvormittag wurde bereits bekannt, dass Sportdirektor Markus Krösche den Verein am Saisonende vorzeitig verlassen wird.

Marsch als Nagelsmann-Nachfolger?

Auf dem Trainerposten hätte man innerhalb der Red-Bull-Familie eine naheliegende Lösung parat: Salzburg-Trainer Jesse Marsch (47). Der Amerikaner äußerte sich erst kürzlich zu einem möglichen Engagement beim Schwesterklub: "Natürlich verstehe ich diesen Verein sehr gut, natürlich ist Leipzig eine Top-Idee. Julian Nagelsmann macht einen super Job, es gibt keinen Grund für Leipzig jetzt einen neuen Trainer zu haben. Aber wenn ich die Möglichkeit als Trainer in Leipzig haben kann, dann ist es eine super Idee für mich", sagte Marsch gegenüber Pay-TV-Sender "Sky.

Sollten sich die Meldungen bewahrheiten, würde die Möglichkeit für Marsch schneller kommen, als er es wohl selbst erwartet hätte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Kicker": "Nagelsmann vor Wechsel zum FC Bayern"
  • "Bild": "Bayern und Nagelsmann einig!"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carsten Janz
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
FC Bayern MünchenHansi FlickJulian NagelsmannMarkus KröscheRB LeipzigVfB Stuttgart
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website