• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Gladbach-Sportdirektor Eberl: Hofmann darf fĂŒr 40 Millionen wechseln


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild fĂŒr einen TextBevölkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild fĂŒr einen TextWanderer ĂŒberlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild fĂŒr einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild fĂŒr einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

DFB-Star Hofmann darf fĂŒr 40 Millionen Euro wechseln

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 06.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Jonas Hofmann: Der Gladbach-Star im aktuellen Trainingslager des DFB in Österreich.
Jonas Hofmann: Der Gladbach-Star im aktuellen Trainingslager des DFB in Österreich. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Mönchengladbach wird sich in der kommenden Saison unter Neu-Trainer Adi HĂŒtter verĂ€ndern. Umworbene Spieler wie Jonas Hofmann wĂŒrde der Klub gerne halten – doch nicht um jeden Preis.

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl hat dem umworbenen Nationalspieler Jonas Hofmann ein Preisschild verpasst. "Wenn irgendwann ein Klub sagt, er bietet 40 Millionen Euro fĂŒr Jonas, da kann kein Klub sagen, das interessiert mich nicht", sagte Eberl der "Bild am Sonntag".


Borussia Mönchengladbach: Das machen die Ex-Stars heute

t-online.de hat sich 21 ehemalige Spieler der Fohlen herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Beispielsweise Patrik Andersson: Der DFB-Pokalheld von 1995 (1993 bis 1999 im Verein) ist heute im Vertrieb tÀtig.
Kasey Keller (2005–2007): Der frĂŒhere Gladbach-KapitĂ€n ist Burgherr einer ĂŒber 1.000 Jahre alten Ritterburg nahe Tönisvorst. DarĂŒber hinaus ist er als Analyst fĂŒr den US-amerikanischen TV-Sender ESPN tĂ€tig.
+19

In der heutigen Zeit könne man gar nichts ausschließen, auch wenn der Mittelfeldspieler noch einen Vertrag fĂŒr zwei weitere Jahre beim Bundesligisten besitzt. Eberl stellte aber auch klar: "Wir wollen Jonas sicher nicht verkaufen." Der 28 Jahre alte Hofmann spielt seit fĂŒnf Jahren fĂŒr die Gladbacher und steht im EM-Kader von Bundestrainer Joachim Löw.

"Spieler, Berater, Klubs – alle mĂŒssen Schritt zurĂŒckgehen"

Doch er und seine Kollegen mĂŒssen wegen der aktuellen Situation schlankere GehĂ€lter hinnehmen. "Wir haben Corona, wir haben zusĂ€tzlich einen kleineren TV-Vertrag. Die zehn goldenen Jahre, in denen es immer nur mehr und mehr gab, sind vorbei. Spieler, Berater, Klubs – alle mĂŒssen einen Schritt zurĂŒckgehen. Die wenigsten werden so gute VertrĂ€ge wie vor Corona bekommen", sagte Eberl zudem.

Auch mit dem neuen Trainer Adi HĂŒtter hat der Sportdirekter bereits viele GesprĂ€che gefĂŒhrt, sagt: "Wir reden und telefonieren viel. Fakt ist, dass wir Kosten einsparen mĂŒssen und den Kader schlanker machen wollen. Das heißt nicht, dass wir kleiner, sondern anders werden. Wir wollen wieder mehr auf junge, ambitionierte Spieler setzen." Ob sie Jonas Hofmann halten können, wird die kommende Saison zeigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das sagte Lewandowski wohl zu Barça-Trainer Xavi
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
Borussia MönchengladbachDFBMax EberlÖsterreich
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website