Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hertha BSC angeblich vor Transfer von Schalkes Suat Serdar

Für acht Millionen Euro  

Hertha angeblich vor Transfer von Nationalspieler

09.06.2021, 18:09 Uhr | t-online, BZU

Hertha BSC angeblich vor Transfer von Schalkes Suat Serdar. Suat Serdar: Der Nationalspieler von Schalke 04 könnte schon bald für die alte Dame auflaufen. (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Suat Serdar: Der Nationalspieler von Schalke 04 könnte schon bald für die alte Dame auflaufen. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Kurz vor dem Start der EM kommt Bewegung in den Transfermarkt, die Bundesliga-Klubs arbeiten intensiv an ihren Kadern für die neue Saison. Auch Hertha BSC wird zeitnah wohl den ersten Wechsel perfekt machen.

Schalkes Suat Serdar könnte schon bald in die Hauptstadt wechseln. Wie die "Sport Bild" berichtet, hat sich Hertha BSC beim Werben um den Nationalspieler gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Rund acht Millionen Euro soll der 24-Jährige kosten.

Serdar wäre der erste Neuzugang für die Hertha zur kommenden Saison und damit auch der erste Transfer seit dem Amtsantritt von Geschäftsführer Fredi Bobic. Sein Vertrag bei Schalke lief ursprünglich noch bis 2022, doch aufgrund des Abstiegs aus der Bundesliga galt er bei den Knappen als ein Verkaufskandidat, um die finanziellen Einbußen auszugleichen.

Was wiederum den Einkauf angeht, war Schalke bereits sehr aktiv. Sechs Neuzugänge präsentierten die Königsblauen bereits. Der letzte folgte am Mittwoch (mehr Infos hier)

Verwendete Quellen:
  • Bericht der "Sport Bild"
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal