Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern steht vor Verpflichtung von Abwehr-Talent

Innenverteidiger soll kommen  

Bayern vor Verpflichtung von Abwehr-Talent

14.06.2021, 08:59 Uhr | t-online, MEM

FC Bayern steht vor Verpflichtung von Abwehr-Talent . Justin Che: Der Abwehrspieler in einer Partie des FC Bayern II.  (Quelle: imago images/Eibner)

Justin Che: Der Abwehrspieler in einer Partie des FC Bayern II. (Quelle: Eibner/imago images)

Die Bayern stehen vor dem nächsten Coup für die Zukunft: Nach Chris Richards will der Rekordmeister ein weiteres Abwehr-Talent des FC Dallas verpflichten. Verantwortliche sollen bereits in den USA für Verhandlungen sein.

Nach Chris Richards könnte nun das nächste Innenverteidiger-Talent vom FC Dallas zum FC Bayern München wechseln. Verantwortliche des Rekordmeisters sollen laut eines Reporters der "Washington Post" am Montag beim FC Dallas eintreffen, um über Justin Che zu sprechen.

Auch die "Bild" meldet laufende Gespräche.

Der junge Abwehrspieler war bereits von Februar bis Juni diesen Jahres Teil der zweiten Mannschaft des FC Bayern, machte in diesem Zeitraum acht Partien in der 3. Liga. Zuletzt Che ist 17 Jahre alt und wurde in Texas geboren, er wechselte 2020 von der Dallas Academy zum FC Dallas.

Die Bayern haben seit 2018 eine Kooperation mit dem Gründungsmitglied der Major Soccer League (MLS). Fester Bestandteil der Partnerschaft ist die Talentförderung und der Austausch von Trainingsphilosophien. Auf diesem Weg haben haben die Münchner im Januar 2019 bereits Chris Richards für eine Ablöse von 1,1 Millionen Euro verpflichtet.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: