Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Leverkusener Sportdirektor - Rolfes: Müssen "Ausbildung der Spieler zwingend verbessern"

Leverkusener Sportdirektor  

Rolfes: Müssen "Ausbildung der Spieler zwingend verbessern"

15.07.2021, 08:48 Uhr | dpa

Leverkusener Sportdirektor - Rolfes: Müssen "Ausbildung der Spieler zwingend verbessern". Sieht Nachholbedarf bei der Ausbildung von deutschen Nachwuchsfußballern: Leverkusen-Sportdirektor Simon Rolfes.

Sieht Nachholbedarf bei der Ausbildung von deutschen Nachwuchsfußballern: Leverkusen-Sportdirektor Simon Rolfes. Foto: Ina Fassbender/AFP/Pool/dpa. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes sieht Nachholbedarf bei der Ausbildung von Nachwuchsfußballern in Deutschland.

"Wir brauchten nicht erst diese Europameisterschaft, um zu erkennen, dass wir in Deutschland die Ausbildung der Spieler zwingend verbessern müssen", sagte Rolfes der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post".

"Ein ganz elementarer Bestandteil unseres Nachwuchsleistungszentrums in Leverkusen ist dabei die Trainerakademie. Denn Talententwicklung und Ausbildung betrifft ja nicht nur die Spieler, sondern auch die Jugendtrainer", sagte der 39-Jährige. Thomas Eichin als Leiter Nachwuchs und Keld Bordinggaard als Head of Coaching arbeiteten bei Bayer 04 bereits seit Monaten daran, Strukturen nachhaltig zu ändern und dadurch das Niveau zu heben. Das gehe natürlich nicht von heute auf morgen. "Aber wir sind auf einem guten Weg", betonte Rolfes.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: