Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Jerome Boateng trennt sich von Beratern – Gespräche mit FC Sevilla

Nach Aus beim FC Bayern  

Boateng trennt sich von Beratern – Gespräche mit Topklub

26.07.2021, 16:34 Uhr | t-online, dsl

Jerome Boateng trennt sich von Beratern – Gespräche mit FC Sevilla. Jerome Boateng: Der Ex-Nationalspieler ist nach seinem Aus beim FC Bayern weiter auf der Suche nach einem neuen Klub. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Jerome Boateng: Der Ex-Nationalspieler ist nach seinem Aus beim FC Bayern weiter auf der Suche nach einem neuen Klub. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Die sportliche Zukunft von Jerome Boateng bleibt ungeklärt. Nun beendet der Ex-Nationalspieler auch noch die Zusammenarbeit mit seinen Agenten. Ein spanischer Verein soll dennoch Verhandlungen aufgenommen haben.

Jerome Boateng wird nicht mehr von der Agentur Lian Sports beraten. Das berichtet Sport1. Demnach habe der Ex-DFB-Nationalspieler die Zusammenarbeit mit dem Dienstleister, der unter anderem auch Bayern-Star Leroy Sané betreut, beendet. Stattdessen wird der 32-Jährige nun von einem engen Freund aus Berlin in seinen Angelegenheiten unterstützt.

Spanischer Topklub führt Gespräche mit Boateng

Boateng, dessen Vertrag beim FC Bayern zum Ende der vergangenen Saison auslief, ist weiterhin auf Vereinssuche. Trotz der Kündigung kann der Verteidiger dabei wohl auf die Unterstützung von Lian Sports zählen. Nach Sport1-Informationen sondiert die Agentur weiterhin den Transfermarkt für Boateng, der ablösefrei verpflichtet werden kann.

Besonders der FC Sevilla soll dabei großes Interesse am Weltmeister von 2014 haben. Sport1 zufolge führt der Europa-League-Rekordsieger sogar bereits ernstzunehmende Gespräche mit Boateng. Die Saison in der spanischen La Liga startet am 13. August, Sevilla empfängt zwei Tage später Rayo Vallecano zum Auftaktspiel.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: