Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: VfB-Torjäger Kalajdzic fällt monatelang aus

Bundesliga  

VfB-Torjäger Kalajdzic fällt monatelang aus

23.08.2021, 10:26 Uhr | dpa

Bundesliga: VfB-Torjäger Kalajdzic fällt monatelang aus. Sasa Kalajdzic wird dem VfB lange fehlen.

Sasa Kalajdzic wird dem VfB lange fehlen. Foto: Tom Weller/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der österreichische Fußball-Nationalstürmer Sasa Kalajdzic wird voraussichtlich erst im kommenden Jahr wieder für den VfB Stuttgart spielen können.

Der 24-Jährige müsse in den kommenden Tagen an der Schulter operiert werden und falle anschließend "nach derzeitiger Einschätzung drei bis vier Monate" aus, teilte der schwäbische Fußball-Bundesligist mit.

Kalajdzic, der gerade erst von einer Corona-Infektion genesen war, hatte sich nach seiner Einwechslung beim 0:4 am Freitagabend bei RB Leipzig in der Schlussminute verletzt. Der Österreicher hatte sich nach VfB-Angaben die Schulter ausgekugelt, auch mehrere Bänder in der Schulter seien beschädigt.

In der vergangenen Saison hatte der Angreifer 16 Liga-Tore erzielt und ist als Schlüsselfigur in der Stuttgarter Offensive intern nicht gleichwertig zu ersetzen.

"Die Verletzung von Sasa trifft uns hart, weil er eine zentrale Rolle in unserem Spiel einnimmt und auch wegen seiner positiven Art ein wichtiger Faktor für unsere Mannschaft ist", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat: "Leider ist die Operation und die damit verbundene lange Ausfallzeit unvermeidlich". Zuvor hatten mehrere Medien berichtet, dass Kalajdzic monatelang ausfallen wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: