Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Diskussion um Kimmich: TV-Sender fällt auf falschen Spruch des Mario Basler rein

Diskussion um Kimmich  

TV-Sender fällt auf falschen Basler-Spruch rein

Von Andreas Becker

26.10.2021, 09:18 Uhr
Diskussion um Kimmich: TV-Sender fällt auf falschen Spruch des Mario Basler rein. War am Sonntag zu Gast im "Doppelpass": Mario Basler. (Quelle: imago images/STAR-MEDIA)

War am Sonntag zu Gast im "Doppelpass": Mario Basler. (Quelle: STAR-MEDIA/imago images)

Mario Basler ist für seine derben Sprüche bekannt. Doch: Ein TV-Sender ist jetzt einem falschen Zitat des Ex-Fußballstars auf den Leim gegangen.

Da ist der TV-Sender "Euronews" dem deutschen Comedian Fabian Köster ja mal so richtig auf den Leim gegangen. Der Heute-Show-Komiker hatte nach dem Sport1-"Doppelpass" am Sonntag, in dem Ex-Fußballstar Mario Basler zu Gast war, bei Facebook ein angebliches Zitat Baslers gepostet. Das Thema: die Impfdebatte um Bayern-Star Joshua Kimmich.

Köster schreibt da: "Die junge Kerle da mit ihre Langzeitstuddien, zu meiner Zeit da hämmer uns morgens die Poggeimpfung, middaachs Malaria un abends 4 Wodka-Lemon reingeknallt, un heudde komme die da mit Bedenke, lasst euch impfe verdammt nochmal." Das Problem: Basler hat das so nie gesagt. "Euronews" vermeldete es trotzdem.

Bei Twitter wird Fabian Köster für seinen Satire-Erfolg gefeiert. Er selbst postet noch einmal zwei Bilder, schreibt dazu mit einem Lach-Smiley: "Wie es begonnen hat, wie es geendet hat."

Bei "Euronews" scheint der Fehler noch nicht aufgefallen zu sein. Der Artikel ist (Stand 22 Uhr) weiter auf der Homepage des TV-Senders zu finden.

Verwendete Quellen:
  • Twitter- und Facebook-Account von Fabian Köster
  • Euronews.de: "Mario Basler: Morgens Poggeimpfung, middachs Malaria, abends 4 Wodka-Lemon"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: