Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

FC Bayern bestätigt nächsten Quarantänefall

Von t-online, dd

Aktualisiert am 09.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Muss sich ebenfalls in Quarantäne begeben: Bayerns Eric Maxim Choupo-Moting.
Muss sich ebenfalls in Quarantäne begeben: Bayerns Eric Maxim Choupo-Moting (l.). (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Piepton gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Gleich vier Profis des deutschen Rekordmeisters müssen von der Nationalmannschaft abreisen, Niklas Süle ist mit Corona infiziert. Nun haben die Bayern bestätigt, dass sich ein weiterer Profi isolieren muss.

Die Corona-Meldungen rund um Stars des FC Bayern München reißen nicht ab. Nachdem heute bereits der infizierte Niklas Süle sowie die als Kontaktpersonen eingestuften Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Jamal Musiala von der Nationalmannschaft abreisen mussten und sich nun in Quarantäne begeben, hat der deutsche Rekordmeister nun den nächsten Verdachtsfall bestätigt.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Demnach muss sich ein weiterer Star der Münchner in Isolation begeben. Dabei handle es sich um Eric Maxim Choupo-Moting. Wie Kimmich, Gnabry und Musiala soll er Vereinsangaben zufolge Kontakt zum infizierten Verteidiger Süle gehabt haben.

Choupo-Moting kam als Backup für Superstar und Torschützenkönig Robert Lewandowski in dieser Saison bisher in elf Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei erzielte der 32-Jährige acht Tore und bereitete drei weitere Treffer vor. Sein bisher letztes Tor für die Mannschaft von Trainer Hansi Flick erzielte der kamerunische Nationalspieler beim 4:0-Sieg gegen die TSG Hoffenheim am 9. Spieltag vor wenigen Wochen. Im Oktober 2020 war Choupo-Moting ablösefrei von Paris St. German an die Säbener Straße gewechselt.

Weitere Artikel

Kurz vor Länderspielen
Corona-Fall in der Nationalmannschaft
Thomas Müller und Niklas Süle: In der Nationalmannschaft ist ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Nach Corona-Fall
Auch Kimmich muss in Quarantäne
Joshua Kimmich: Er muss in Quarantäne, ist nicht geimpft.

Tagesanbruch
Zwei Regeln – und Corona ist vorbei
Ein Mitarbeiter einer Bergbahn in Bayern klebt die neuen 2G-Regeln an eine Eingangstür.


Laut "Bild" beklagt auch die Jugendabteilung der Münchner einen weiteren Quarantänefall: Demnach soll das 18-jährige Talent Torben Rhein positiv getestet worden sein. Es wäre der nächste Fall am Bayern-Campus, zuvor musste unter anderem bereits U19-Trainer Danny Galm in Quarantäne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Barça-Star ist Nagelsmanns Wunschspieler
Von fcb-inside-Redakteur Vjeko Keskic
  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann
FC Bayern MünchenJoshua KimmichNationalmannschaftSerge Gnabry
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website