Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextSchotte bekommt zwei neue HĂ€ndeSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAmira Pocher mit speziellem Rat fĂŒr Lombardi

Corona-Ausbruch bei Eintracht Frankfurt

Von t-online
Aktualisiert am 16.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Das Logo von Eintracht Frankfurt: Beim Bundesligisten gab es einen Corona-Ausbruch.
Das Logo von Eintracht Frankfurt: Beim Bundesligisten gab es einen Corona-Ausbruch. (Quelle: Sports Press Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Sportpresseball in der Main-Metropole wurde zu einem Superspreader-Event. Auch der Bundesligist ist davon betroffen und schickte nun eine ganze Abteilung ins Homeoffice.

Corona-Ausbruch bei Eintracht Frankfurt. Beim Bundesligist haben sich zehn Personen mit dem Virus angesteckt. Das berichtet die "Bild"-Zeitung am Dienstag. Davon betroffen sind demnach ehemalige Profis der Frankfurter und Mitarbeiter auf der GeschÀftsstelle.

Insgesamt seien es so viele FÀlle, dass sÀmtliche Mitarbeiter aus dem Sales-Team ins Homeoffice geschickt wurden.

Auslöser fĂŒr den Ausbruch soll der Sportpresseball in der Alten Oper in Frankfurt gewesen sein. Der hatte am 6. November als 2G-Veranstaltung stattgefunden. Dennoch kam es zu Ansteckungen. In der sogenannten "Eintracht Lounge" wurde bei Live-Musik auf engem Raum ausgiebig getanzt und gefeiert, so "Bild".

Weitere Artikel

Nach Absage fĂŒr die EM
Hamann plĂ€diert fĂŒr Reus-Verzicht beim DFB
Dietmar Hamann: Der ehemalige Nationalspieler sieht die Personalie Reus im DFB-Team eher kritisch.

Presse zum WM-Quali-Patzer
"Italien, was fĂŒr eine EnttĂ€uschung"
Manuel Locatelli: Der Italiener vergrÀbt sein Gesicht unter seinem Trikot.

Corona im Fußball
Das ist doch Schwachsinn
Joshua Kimmich (l.) und Hansi Flick: Inzwischen trainiert der Coach den Bayern-Star in der Nationalmannschaft.


"Mit der Mannschaft hatten die Mitarbeiter keine BerĂŒhrung", sagte Eintracht-Sprecher Jan Strasheim zur dpa.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Klares Zeichen" – TorjĂ€ger Schick verlĂ€ngert in Leverkusen
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
Eintracht Frankfurt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website