Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

BVB-Boss nennt Favoriten f├╝r Haaland-Transfer

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 19.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Erling Haaland: Der Norweger hat viele Optionen f├╝r seine Zukunft.
Erling Haaland: Der Norweger hat viele Optionen f├╝r seine Zukunft. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Wechsel von Erling Haaland scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Der Starst├╝rmer des BVB ist kaum in Dortmund zu halten. Klubboss Watzke k├Ąmpft trotzdem f├╝r einen Verbleib, nennt aber auch einen gro├čen Interessenten.

Nach dem schwachen Auftritt des BVB bei Hertha BSC am Samstag war Erling Haaland sichtbar genervt. Der St├╝rmer der Borussia hatte kaum Torchancen, wurde von den Berliner Innenverteidigern gut verteidigt. Nun haben Haaland und Dortmund bereits neun Punkte R├╝ckstand auf den FC Bayern, die Meisterschaft r├╝ckt in weite Ferne. Das entfacht die Diskussion um einen m├Âglichen Wechsel des Norwegers aufs Neue.


Bundesliga: Ex-BVB-Stars: Das machen Amoroso, Koller und Co. heute

Julio Cesar (1994-1998): Der Brasilianer wurde in Dortmund zum Fan-Liebling. Die BVB- Fans verabschiedeten ihn mit einem Banner, auf dem geschrieben stand: "Du kamst als Fremder und gingst als Freund und als Borusse." Heute engagiert er sich im Rahmen eines Regierungsprogramms in Sao Paulo f├╝r bessere Bildung von Kindern und sucht nach neuen Fu├čballtalenten.
Sebastian Kehl (2002-2015): Heute ist der Ex-Nationalspieler Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB. 2022 wird Kehl in der Dortmunder Hierarchie weiter aufsteigen und zum Nachfolger von Michael Zorc als Sportdirektor.
+18

BVB-Gesch├Ąftsf├╝hrer Hans-Joachim Watzke meldete sich am Sonntag bei "Bild live" zu Wort: "Es kann sein, dass er bleibt. Es kann sein, dass er geht. Ich hatte vor ein paar Tagen ein gutes Gespr├Ąch mit Mino Raiola (Berater Haalands, Anm. d. Red.)." Watzke weiter: "Ich wei├č, dass sich ganz Europa um Erling bem├╝ht."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ministerpr├Ąsident Orb├ín verh├Ąngt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verh├Ąngt.


Unter den Anw├Ąrtern sticht ein Klub hervor: "Ich wei├č verb├╝rgt, dass Real Madrid gro├čes Interesse an ihm hat. (...) Ich glaube, dass er in Spanien einen gr├Â├čeren Anklang finden w├╝rde. In England ist ein anderer Fu├čball, die Innenverteidiger spielen anders. Aber das muss Erling entscheiden." Von einem Wechsel im Sommer 2022 r├Ąt Watzke dem jungen Torj├Ąger trotzdem ab. Ein weiteres Jahr in Dortmund, w├╝rde Haaland guttun, so der 62-J├Ąhrige. "Wenn Erling jetzt zu Real Madrid gehen w├╝rde, steht da auch kein Festkomitee au├čer des Vorstands. Ich kann mir vorstellen, wie das ein Karim Benzema im Training angeht. (...) Erling wird uns irgendwann verlassen und ich w├╝rde mir w├╝nschen, dass er dann auf dem Top-Top-Level ist."

Weitere Artikel


Doch wie will Dortmund die 21 Jahre alte Torgarantie halten? "Wir wollen mit ihm besprechen, was wir f├╝r die n├Ąchste Saison planen." Dabei geht es auch um m├Âgliche Neuzug├Ąnge und taktische Umstellungen. Und dann? Watzke: "Entweder er bleibt dann oder er sagt, dass er entschieden hat, was Neues zu machen. Ich k├Ąmpfe nicht nur f├╝r den BVB, sondern auch f├╝r die Bundesliga um Haaland. Wenn du in Europa unterwegs bist, spricht dich jeder auf Erling an."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Kommentar von Benjamin Zurm├╝hl
BVBErling HaalandEuropaFC Bayern M├╝nchenReal Madrid
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website